Batterien von Taschenlampe durch Netzteil ersetzen?

2 Antworten

Es ist eine praktikable Sache, Taschenlampen die zur Raumeffektbeleuchtung dienen, mit Steckernetzteilen zu versorgen.

Meine Vorgehensweise ist wie folgt: Strom messen bei Batteriebetrieb, anschließend bei Netzteilbetrieb dafür sorgen, dass der gemessene Strom unterschritten wird. Vorwiderstände sind genau so gut wie stufenlos einstellbare Netzteilmodule.

Im Prinzip ja, alles richtig.

Nur im täglichen Gebrauch must Du immer eine 220V Steckdose dabei haben - die kann in die Hosentasche montiert werden. Gute Erdung nicht vergessen...

Heißt Spannung in dem Maße ungefährlich? Erdung kann das Netzteil nicht und da das Gehäuse der Lampe ja Teil des Stromkreises ist, wüsste ich auch nicht, wo ich diese anschließen sollte?!

0
@mosch1234

Hi.

War doch ironisch gemeint. Taschenlampe ist doch dafür da , um sie mitnehmen zu können. Mit dem Netzteil ist es eine lustige Bastelei, aber praktischen Sinn hat es nicht. Wie wilst Du Dir irgendwo im Walde das Licht anknipsen?

0
@Schorsch050950

Achso. Die Lampe dient mir eigentlich nur als Gehäuse, ich möchte sie fest installiert über einen Tisch hängen.. Der Wald kann von mir aus düster bleiben ; )

0
@mosch1234

Ach so ischt dat.

Na ,da kannste nichts falsch mache net, die 3V Spannung ist eigentlich ein Witz. Über die Erdung musst Du Dir keine Gedanken machen.

1

Lichtschalter-Steckdose Kombination anschließen?

Hallo, habe folgende Frage. Ich möchte eine Lichtschalter-Steckdosen Kombination anschließen, weiß aber nicht welches Kabel beim Lichtschalter wo hin gehört. Das graue, wo mein Finger dran ist, geht weiter zum mittleren grauen Kabel der unteren Dose. Ich muss wahrscheinlich ja das graue Kabel durchschneiden, (ist noch zusammen von der alten Steckdose). Aber wie stecke ich diese Kabel dann an dem Schalterelement an?

MfG (und ja ich weiß, gelernte Elektroniker machen es besser)

...zur Frage

Sicherung rausgeflogen - Strom fließt?

Hallo,

Durch einen Kurzschluss ist mir die Sicherung geflogen. Auf diesem Stromkreis habe ich 2 16 Ampere Sicherung. Es haben beide Sichrungen ausgelöst. Als ich die Sicherung im Verteilerkasten reingetan habe, war der Strom an und das Licht war ein, obwohl die zweite Sicherung aus war. Ist dies Normal?

Habe noch eine weitere Frage: Ist es Normal, dass strom Zwischen Erdung und Phase fließt.

...zur Frage

Universalnetzteil - funktioniert es mit diesen mA werten?

Ich habe ein Netzteil für ein SamplePad verloren. Jetzt möchte ich mir ein Universalnetzteil dafür kaufen.

Folgende Werte hatte das Netzteil: Input: 100-240v~, 50/60Hz, 150mA Output: 9.0V, 500mA

Das Universalnetzteil welches ich kaufen möchte hat folgende Werte: Universal Netzteil 600mA 3V / 4,5V / 5V / 6V / 7,5V / 9V / 12V inkl. 8 Adapterstecker plus USB

als es hat 100mA mehr, ist da schlimm. Funktioniert es ?

...zur Frage

Passendes Netzteil für Schwibbogen?

Hallo ihr Lieben,

ich brauche ein passendes Netzteil für meinen Schwibbogen. Er ist eigentlich für Batterien vorgesehen, aber man kann auch ein passendes Netzteil anschließen (steht auf Verpackung). Leider ist aber keines dabei. Welches brauche ich? (evtl.Link)

Auf dem beigelegtem Zettel steht folgendes:

3V /20mA /0,06W

Danke euch im Vorraus!

...zur Frage

Kleingerät: Wie berechne ich die korrekte Spannung um die Batterien durch ein Netzteil zu ersetzen?

Ich habe eine Frage an Hobby-Elektroniker:

Wir haben eine Katze, welche sich tagsüber im Hof befindet. Die Nacht verbringt sie immer bei uns in der Wohnung. Dazu wartet die Katze abends unter einem unserer Fenster und wenn wir sie zufällig sehen lassen wir sie wieder in unsere Wohnung.

Damit die Katze nicht zu lange warten muss haben wir uns einen Katzen-Sensor geholt, der das alles erleichtern soll ("Karlie Kitty Phone Deluxe 65129 Das Katzenmeldesystem"). Ein Sender befindet sich am Halsband und ein Empfänger in der Wohnung meldet uns per akustischem Signal wenn sich die Katze in der Nähe befindet (ca. 10 Meter Reichweite). Das alles funktioniert für unsere Situation ausgesprochen gut, mit einer Ausnahme: Die Batterien an der Empfänger-Station müssen recht häufig gewechselt werden.

Nun habe ich im Keller ein altes Universal-Netzteil wiedergefunden (siehe Foto unten). Das Netzteil funktioniert noch und hat einen Output von 3V bei 250mA. Da ich handwerklich einigermaßen zurechtkomme möchte ich die Empfänger-Station nun ohne Batterien betreiben und stattdessen direkt über das Netzteil speisen (Kabel anlöten).

Hierzu möchte die Betriebsspannung des Gerätes herausfinden, sodass ich das Netzteil korrekt einstellen kann. Leider ist die Spannung weder auf der Empfänger-Station noch in der mitgelieferten Bedienungsanleitung vermerkt. Ein Voltmeter bzw. Multimeter habe ich leider nicht parat.

In das Gerät müssen 4x Batterien vom Typ AA 1,5V (siehe Foto).

Soweit ich die Anordnung der Batterien verstehe liegt hier eine Mischung aus Reihen- und Parallelschaltung vor: Zwei AA-Batterien sind parallel geschaltet ("Batterie Block 1"). Zwei weitere AA-Batterien sind ebenfalls parallel geschaltet ("Batterie Block 2"). Abschließend sind Block 1 und Block 2 in Reihe geschaltet.

Hier versuche ich den Schaltplan darzustellen und ein genaueres Bild des Batteriefachs:

GoogleDrive Link

Hier meine Berechnung für die Spannung (V):

Schritt 1) Batterie Block 1: 2x 1,5V 1000mA parallel geschaltet = 1,5V 2000mA

Schritt 2) Batterie Block 2: identisch mit Batterie Block 1

Schritt 3) Batterie Block 1 und Batterie Block 2 in Reihe geschaltet = 3,0V 2000mA.

Ist das Endergebnis 3.0V 2000mA korrekt oder habe ich einen Fehler gemacht?

Kann ich das Netzteil mit der Einstellung "3V Output" (bei 250mA) verwenden oder seht ihr Probleme?

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar und freue mich auf euer Feedback!

Danke,

Thomas

Fotos:
Empfänger-Station

Universalnetzteil:

...zur Frage

Akkurasierer Laden: Frage an die Elektroniker hier!

Ich besitze einen Akku-Rasierer auf dem stehen die Angaben 3.0Vdc...

Auf dem Ladegerät steht: 50/60Hz 0.3A Output 3V <1000mA

Da in der Betriebsanleitung keinerlei Hinweis zur Ladedauer steht, frage ich nun hier das geschulte Wissen ab. Vielleicht fehlt auch noch was in meiner Angabe, keine Ahnung.

Ein weiteres Problem ist, dass der Apparat natürlich über eine schöne grüne Leuchtdiode verfügt. Diese leuchtet auch brav, wenn ich ihn an das Netzteil anschließe, erlischt aber nicht oder wechselt die Farbe, so dass man sich nicht sicher sein kann das der Ladevorgang abgeschlossen ist.

Auch habe ich schon erfolglos gegoogelt, deshalb hier nun meine Frage.

Wissen möchte ich wie lange muss ich den Rasierer laden, bis er voll ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?