Batterieladung defekt (Problem Xsara Picasso)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich würde den Ladestromregler erneuern ; oder erneuern lassen.. dann sollte dein problem gelöst sein.. es gibt auch moch die möglkichkeit das die LED im Combiisturument defekt ist, das bedeutet für die vorerregung der Lima eine unterbrechung und die lann nicht laden.. vieleicht sind auch nur die kohlen des Reglers runter... Joachim

moin ,ich würde mal die anschlüsse (lichtmaschiene / batterie )überprüfen ,(dreck /korrision,festen sitz ) die keilriemenspannung mal überprüfen kann auch nicht schaden ,an der lichtmaschiene die schleifkohlen (verschleiß / abrieb).., spannungsregler( funktion überprüfen)

gonzo338 25.10.2012, 21:03

da gibts kaum was hinzuzufügen.... allenfalls sämliche Massebänder (zwischen Motor, Getriebe und Karosserie und der Massepunkt der Batterie ist noch einen Blick wert (oder auch mehrere)

0
NurLogisch 26.10.2012, 16:10

UPDATE:

An Batterie im Innenraum gemessen:

Aus: 12,5V AN: 14,2V AN + Fernlicht: 13,2V

Im Motorraum am ++/- Pol gemessen:

....keine Werte Messbar ............. ?!?!?!

KFZ Meister prüft etwas: Auf beiden Polen kommt + an statt +/ also +/+

Ähhh???

0

Nach 2 Jahren kam das Problem erneut... inzwischen PERMANENT die Batterie-Ladeleuchte... vorgestern noch ab und zu mal da mal weg.... Ladestrom bis zu 14.15V doch seit gestern nix mehr und kein Ladestrom....

Frage... der Regler ist wohl nicht in der Lichtmaschine sondern irgendwo anders....

Wo ist er verbaut? Welchen muss man kaufen ?!

NurLogisch 10.12.2014, 09:52

Eine 80A Version

Valeo 2542487A

Fehler behoben durch neue Lichtmaschine.

0

Nach drei Tagen war das Problem verschwunden....

Was möchtest Du wissen?