Batteriefeuerwerk, wieviel Effektladung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich führe Kategorie F2 Feuerwerke professionell in einer Firma aus daher kann ich dir sagen die das die maximale Neto Explosivmasse 500g nicht überschreiten darf sonst ist die Batterie automatisch Kategorie F3 und höher.

Und wen du was mit Power vorstellen willst wenig Schuss viel Eyploxsivmasse ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Hobby Pyrofan und es sollten 500g sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molotov53
01.08.2016, 19:55

Ok danke Pyro!

0

Hallo,

Also bei einzelen Batterien sind 500Gramm erlaubt - mitsamt einer eingebauten Fontäne sind es 600g. Bei Verbundbatterien sind es rund 2000g.

Diese Werte gelten für Österreich :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?