9 Antworten

Meinst jetz eigentlich nur alle Zellen in Serie oder wirklich allen Strom (Kapazität ) Innerhalb einer Sekunde? Wenn es dir gelingt durch viele Verbindungen in deinen Körper, zB 1000 Injektionsnadeln, die Batterie von 44 Zellen in den Kurzschluss zu bringen dann wird 66V genug sein um zu töten, trotz des Innenwiderstandes der eine plötzliche Totalentladung verhindert.

Sonst ist stark abhängig wie der Strom rinnt. ZB vom Zeigefinger zum Mittelfinger einer Hand ist dem restlichen Körper ziemlich egal, da stirbt keiner. Kommt der Strom über Elektroden niederohming direkt in den Brustkorb links und rechts, dann wird das Herz außer Tritt geraten.

Direkt am Herzen reicht viel weniger. Denk an einen Herzschrittmacher. Wie wenig reicht da um das Herz in Gang zu halten. Hast nun aber eine Spannung, die stärker ist als die Impulse von Nerven oder Schrittmacher, welche den Impulsen enbtgegenwirkt, dann vergisst das Herz wann es schlagen soll.

hier müsste man erst mal den begriff batterie erleutern.

was auf dem bild zu sehen ist ist EINE batterie, bestehend aus 44 Mignonzellen. mit einer einzigen solcher mignonzellen wirst du, wenn du sie nicht gerade mit einer zwille oder aus einem duckluftgewehr etc. abfeuerst, keinen menschen töten können, es sei denn du stopfst sie ihm in den rachen, so dass er daran erstickt.

bei den 44 hier abgebildeten zellen schaut es schon etwas kniffeliger aus. wenn du sie alle in reihe schaltest,. kommst du auf eine spannung von 66 volt.hier sind wir schon im bereich der gefährlichen spannung. mit viel "glück" reicht es um einen menschen zu töten, das wäre aber dann ein äußerst qualvoller tod...

lg, Anna

Kommt auf den Übergangs-Widerstand an, den die Haut des Menschen gerade aufweist, wenn daran Spannung angelegt wird.

Bei einer Spannung von 66V, also in diesem Fall alle 44 Batterien in Reihe, müsste der Übergangswiderstand bei 2,2 kOhm liegen, um einen bereits gefährlichen Strom von 30 mA über den menschlichen Körper zuleiten.

Der Haut-Übergangswiderstand liegt aber normalerweise wesentlich höher, bei trockener Haut mehrere 100 kOhm bis 1MOhm, so dass bei dem relativ geringen Strom von einer Spannungsquelle = 66 V gerade mal ein Kitzeln spürbar wird. also

Was möchtest Du wissen?