Batterie vom Autoschlüssel ständig wechseln (smart)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist auf jeden Fall nicht normal. Du solltest das überprüfen lassen. Eine Batterie geht nicht nach 2 Monaten leer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blick nicht ganz durch. Redest du von der Autobatterie oder von der vom Schlüssel? Wenn die Autobatterie ständig leer geht, stimmt was mit deiner Lichtmaschine nicht.. Wenn es die vom Schlüssel ist , würde ich das ganze mal öffnen und schauen ob die Batterie richtig auf den Kontakten liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tribbel 07.06.2016, 10:48

Also ich meine die Batterie vom schlüssel :) Nicht die Autobatterie 

0
Ioulios 07.06.2016, 10:49
@Tribbel

Wieso sollte dann das Auto nicht mehr anspringen? Du kannst dein Auto auch ohne Funk öffnen. Mit dem Starten des Autos hat die Batterie in dem Schlüssel nichts zu tun.

0
stertz 07.06.2016, 13:34
@Ioulios

Beim Smart ist das nicht so einfach, der hat keine Türschlösser, da muß man durch die Zwergen-Heckklappe steigen.

0

Wenn die Batterie leer geht, blinkt die LED kurz 9 x. Dann kannst Du den Türöffner noch ca. 100 x nutzen. Wenn die Batterie ganz leer ist, kannst Du das Auto mit dem Schlüssel über die Heckklappe mechanisch öffnen, allerdings nicht mehr fahren.

Du solltest Dir rechtzeitig einen zweiten Ersatzschlüssel anfertigen lassen mit der richtigen Codierung. Oder gleich zwei, denn dieser Schlüssel scheint ja defekt zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tribbel 07.06.2016, 11:14

Danke für deine Antwort :) Bei mir gibt es kein LED das blinken könnte ..

Einen neuen schlüssel anfertigen lassen habe ich mir auch schon überlegt, muss mich nur noch informieren wo ich das in meiner Umgebung machen lassen kann :-)

0

Was möchtest Du wissen?