Batterie und Glühlampe

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Batterie, Kabel an + und - festmachen, dann die Lampe mit den Kabeln unten und am Rand berühren. Die Batterie muss stark genug für die kleine Glühlampe sein. Der Glühfaden glüht durch den Strom der durch fließt (meistens besteht er aus Wolfram in einem Vakuum).

Du hast den Vorwiderstand vergessen. Wenn die Spannung zu hoch ist, wirds den Glühdraht schnell zerschmelzen.

0
@gigaoctae

Eine Frage der Komponenten, weil wenn die Lampe zu hell ist brauch man auch eine Sonnenbrille.

0
@gigaoctae

Glühlampen sind ihr eigener Widerstand. Nur LEDs brauchen einen Vorwiderstand da die ihren Strom nicht selber begrenzen können!

0

Batterie kurzschließen und die Lampe drauflegen. Warte bis die Batterie anfängt zu brennen. Fertig ;)

Was möchtest Du wissen?