Batterie schonend Auto starten..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn der Pkw noch ein altes Schätzchen ohne Elektronik ist, sehe ich da keine Probleme.

Einzig das 

>und starte somit den Motor ohne den Zündschlüssel zu drehen

macht mich stutzig, wie soll der den starten? In Zündposition muß der Schlüssel sich schon befinden,sonst werden ja keine Zündfunken von der Zündanlage erzeugt.

Garoto 05.08.2017, 05:31

hach herrje, klar hab ich den Zündschlüssel auf Stufe 2 ;) ich meinte halt nicht bis zum Anschlag drehen :) Danke aber für die Antwort LG

0

Deine Batterie wird durch diesen Unfung sicher nicht länger halten, denn diese braucht hin und wieder einen kräftigen Stromfluss, so wie er beim Anlassen entsteht...

du überlädst sie damit eher noch, denn du forderst nie Leistung von ihr...

OlafausNRW 04.08.2017, 22:26

Diese "Logik" mußt du aber mal erklären.........:-)

0
deruser1973 05.08.2017, 01:50
@OlafausNRW

eine Bleibatterie braucht aus chemischen Gründen immer wieder eine Entladung - nicht umsonst Überwintert man im Winter Roller oder Motorradbatterien am Ladegerät und da wird immer abwechselnd geladen und entladen...

lasst euch das von einem Chemiker erklären, ich kann das nicht - dennoch ist es so... nur laden wird die Batterie auf dauer zerstören

0
Garoto 04.08.2017, 22:31

mir auch bidde :)

0

Je nachdem was für ein Auto du hast, Benzin oder Diesel, vor allem die gelaufenen Kilometer und ganz wichtig, wann wurde der Zahnriemen gewechselt. Dieser kann gerne mal beim anrollen lassen überspringen. Dies kann bis zum Motorschaden führen.
Dann hast du eine gute Batterie, aber nichts gespart.

Garoto 04.08.2017, 22:30

es ist ein Benzin/GNV (Gas) Auto. Der Kilometerzähler ist bei 169.315 km stehengeblieben ich schätze das Auto hat locker 230tkm oder mehr. Zahnriemen laut Vorbesitzer irgendwann die letzen 2 Jahre gewechselt

0
HaraldSchD 04.08.2017, 22:34

Wenn die Spannung noch ok und nicht spröde, dann sollte es keine Probleme machen.
Aber Kontrolle schadet nicht.

0
fuji415 05.08.2017, 00:33

Das selbe auch mit dem Anlasser da ist kein Unterschied zwischen  Schwung vom Fahrzeug oder Anlasser das geht immer auf die Steuerung Zahnriemen oder Kette den da wird bei beiden die Kurbelwelle in Bewegung gesetzt  hat der Riemen einen Schaden so reist er auch mit dem Anlasser durch  

Also absoluter KÄSE beim Anrollen Motorschaden  !!!!!!!!!!!

0
HaraldSchD 05.08.2017, 09:18

Man merkt, das du keine Ahnung hast.
Beim anrollen lassen, wirken ganz andere Kräfte als über den normalen Start mit dem Anlasser

0

Was möchtest Du wissen?