Batterie in Taschenlampe ausgelaufen - was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme immer warmes Wasser und Spülmittel. Manchmal klappst, manchmal bleibt so viel von der Rückständen drin das man das Gerät nur noch wegwerfen kann.

Wasser und Spülmittel hört sich gut an, allerdings greift doch das Wasser irgendwo die Technik im Gerät an, da man ja nur die Birne entfernen kann. Aber versuchen kann man's natürlich, wenn kaputt - naja, dann halt kaputt.

0

Die einzige Lösung, wenn möglich kräftig das Batteriefach mit klarem Wasser ausspühlen, anschließen die Lampe auf einen Heizkörper zum Trocknen legen noch besser wäre, wenn vorhanden die komplette Lampe mit Preßluft ausblasen. http://batterie-ecke.de

Auch ganz gut, aber greift Wasser nicht die Elektrik an, sodass später gar nichts mehr geht?

0

Was möchtest Du wissen?