Batterie in nes, snes und mega drive cartridges umtauschen.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Keine Angst!

Das Spiel selber ist in einem ROM, das braucht keine Batterie. Zum ROM ist aber in vielen Modulen noch ein RAM verbaut um die SPielstände zu speichern. Das braucht natürlich eine Batterie. Die cartridges funktionieren auch mit leerer Batterie weiterhin, man kann nur nicht mehr abspeichern.

Cartridge öffnen, Batterieaufdruck in Google eingeben und einen vergleichstypen suchen. Den kann man dann einlöten. Dazu kauft man auch am besten einen passenden Batteriehalter. Die Batterien in den cartridges sind in ihren Batteriehalter fast immer eingeschweißt damit die nicht herausrutschen wenn die cartridge mal runter fällt.

Batterie mit angeschweißter Halterung auslöten, Halter einlöten, vergleichsbatterie einsetzen und Modul vorsichtig behandeln oder die Batterie mit Heißkleber im Halter sichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petergamer100
04.10.2011, 11:33

okay...das sollte mir auf meinem zufünftigen sammlerweg weiterhelfen...

aso und noch viel spaß mit deinem c64 und vergiss nich maniac mansion und giana sisters zu holen ^^

0
Kommentar von Belmond96
18.08.2012, 22:09

Hey Community,
Ich weiss das die Frage schon vor nem guten jahr beantwortet wurde aber ich hoffe ihr könnt meine Frage trotzdem beantworten da meine Frage kp wieso gelöscht wurde und zwar wie bekomme ich diese schrauben raus und zwar ohne spezielles Werkzeug irgendwelche Methoden wäre echt cool wenn ihr sie noch beantworten könntet

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petergamer100
03.10.2011, 21:52

Danke man...so was hab ich gebraucht... aber von welcher cartridge ist das jetzt das innenleben? snes? oder nes?

EHy und da höät ich noch ne frage...kann der speicher eig. auch bei n64 games verlorebn gehn? oder funktionieren die schon mit flash ^^

bb

und nochmal thx

0

Was möchtest Du wissen?