Battelfield 1 oder PUBG?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Habe beide Spiele und ich finde PUBG besser, da BF1 zu viele Slots pro Map hat und es durch 64 Spieler je nach Modus fast unspielbar macht, der individuelle Skill zählt bei dem Spiel praktisch nichts und trägt zum Gewinn/Niederlage kaum was bei.

Bei PUBG zählt der individuelle Skill dafür um so mehr obwohl es hier sogar 100 Slots sind, da es so viele Teams gibt, die alle gegeneinander spielen.
Außerdem gibt es bei PUBG keine Vorteile durch Waffenfreischaltungen. Und es lauern nicht an jeder Ecke campende Sniper so wie bei BF1, es ist mehr wie Tribute von Panem als Ego-Shooter.


Falls deine Freunde noch nicht überzeugt sind, spricht die Statistik hier eine eindeutige Sprache:

PUBG ist zur Zeit eines der erfolgreichsten Spiele auf Steam mit weit über 100.000 Spieler, während die Spielerzahlen bei BF1 seit dem Release ständig zurück gegangen sind und zur Zeit bei ca. 30.000 Spielern liegen.

Was möchtest Du wissen?