Bates Motel

1 Antwort

Also, die Sendung wie ich finde ist nichts für schwache Nerven. Sie geht sehr auf die Psyche und ja sie ist berechtigt ab 16 (hätte sie eher ab 18 gemacht). Jetz lief gestern die 3. und 4. Folge:

Norma Bates zieht mit ihrem 17-jährigen Sohn Norman von Arizona nach White Pine Bay, Oregon, wo sie das „Seafairer Motel“ und ein Haus nach dem Tod von Normans Vater bei einer Zwangsversteigerung erstanden hat. Norman wird schnell von beliebten Mädchen der Stadt entdeckt und angesprochen und zu einer Party eingeladen. Während Norman auf der Party ist, bricht der ehemalige Haus- und Motelbesitzer Keith Summers ins Haus ein. Norma versucht sich zu verteidigen und ruft nach Normans Hilfe. Norman kommt gerade nach Hause, als der Hausbesitzer seine Mutter vergewaltigt und schlägt ihn zu Boden. Seine Mutter ersticht ihren Peiniger schließlich mit einem Messer. Gemeinsam mit Norman trägt sie die Leiche in die Badewanne, um schließlich die Spuren zu beseitigen. Beim Herausreißen des Teppichs findet Norman ein Skizzenbuch mit einigen Zeichnungen, in denen Frauen gefoltert werden. Kurze Zeit später bekommen die Bates Besuch von zwei örtlichen Polizisten, die das Verschwinden des ehemaligen Hausbesitzers untersuchen. Norman und seine Mutter versenken die Leiche daraufhin in dem Hafen.

Kurze Zeit später erreicht Dylan, Normans Halbbruder, das neue Zuhause von Norma und Norman und es kommt zu neuen starken Spannungen. Norman muss bald darauf mitansehen, wie der Vater von Bradley, einer gleichaltrigen Freundin, mit starken Verbrennungen am ganzen Körper einen Autounfall hat und bald darauf in ein künstliches Koma gelegt wird, bevor er stirbt. Kurz nach dessen Tod kommt Norman Bradley näher und sie schlafen miteinander. Doch Normans starke Zuneigung zu Bradley ist nur einseitig und Norman wird von ihr abgewiesen. Stattdessen baut Emma, eine Mitschülerin mit dem CF-Syndrom, starke Gefühle für Norman auf und sucht zunehmend seine Nähe. Norman erzählt ihr von dem Buch mit den Zeichnungen der gefolterten Frauen und Emma findet heraus, dass diese Frau, die die Geschehnisse schildert, tatsächlich existiert. Norman findet das Mädchen im Keller von Zack Shelby, einem Deputy, der eine Beziehung zu seiner Mutter begann, als er den Gürtel von Summers suchte, den Shelby an sich nahm, als die Polizei das Haus der Bates durchsuchte.

Was möchtest Du wissen?