Batch Render / Mehrere Videos automatisch nacheinander rendern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Rendern ist bei Videobearbeitungsprogrammen das zusammensetzen von Rohdateien damit am Ende ein Vollwärtiger Film bei raus kommt. 

Das ist leider falsch.

Was Rendern bedeutet wurde hier schon öfter erklärt: https://www.gutefrage.net/frage/was-bedeutet-rendern-beim-videos-bearbeiten

Der Begriff Batch Rendern oder batch rendering stammt aus der 3D-Bearbeitung und gehört nicht in die Videobearbeitung.

Hier muss der Vorgang Batch-Konvertierung, Batch Encoder oder batch encoding heißen, weil man NUR durch das Encodieren ein fertige Videodatei erstellen kann und NICHT durch das Rendern.

Für dein Vorhaben empfehle ich dir die Freeware xMediaRecode, damit kannst du dein Video schneiden, bearbeiten und in der Stapelverarbeitung als mehrere Jobs ablegen und alles mit einem Rutsch exportieren.

jetzt finde doch erst mal heraus was "rendern" tatsächlich bedeutet und dann stelle deine Frage noch mal so, dass man auch nachvollziehen kann, was genau du wissen willst, dann bekommst du auch brauchbare Antworten.

Rendern ist bei Videobearbeitungsprogrammen das zusammensetzen von Rohdateien damit am Ende ein Vollwärtiger Film bei raus kommt. 

Und wie ich das auch beschrieben habe. Ich frage nach, ob das Programm Magix Deluxe Premium 16 in der Lage ist, mehrere Separate Filmdateien zu erstellen, wenn ich diesen Auftrag erstelle.

Bei meinem jetzigen Program ist dies nicht möglich, das habe ich ebenfalls beschrieben. Movie Studio Platinum bietet keine Möglichkeit automatisch mehrere Filme nacheinander zu erstellen. Ich erstelle also einen Film, das Programm rendert für etwa 1 Stunde +/- und danach ist der Renderprozess beendet. Will ich einen weiteren Film erstellen muss ich alles nochmals Einstellen und den Prozess starten.

Bei Premiere Pro zum Beispiel kann man das machen. Zu Deutsch heisst es auch "Stapelkonvertierung" Dann lege ich alle Filme die ich rendern will in die Timeline, markiere die jeweiligen Bereiche die am Ende einen einzelnen Film ergeben sollen und erstelle Szenen dafür. 
Premiere Pro rendert das dann alles und erstellt für jede Szene einen einzelnen Film.

Somit habe ich am Ende dann zB anstelle eines 1 Stündigen Videos 3 Videos à 20 Minuten länge.

0

Was möchtest Du wissen?