Batch Programmierung, Frage

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der FINDSTR-Befehl ermöglicht das Suchen nach bestimmten Zeichen:

echo %PCName%| findstr /R "K[0-9][0-9][0-9][0-9][0-9]" >nul 2>nul || goto Fehler

Damit wird die Ausgabe des ECHO-Befehls, was der Nutzereingabe entspricht, durchsucht nach "K?????", wobei die Fragezeichen jeweils für eine Ziffer zwischen 0 und 9 stehen. ">nul 2>nul" unterdrückt jegliche Ausgabe des FINDSTR-Befehls. " || " bewirkt, dass der GOTO-Befehl nur ausgeführt wird, falls FINDSTR erfolglos war.

Danke für die Antwort! Hat wirklich funktioniert!

0

Noch ne Frage, wie kann ich nun diesen Befehl benutzen um zu prüfen ob die Eingabe aus 5 Ziffern besteht? Habe nicht wirklich sehr viel Ahnung von Batch.. Habe dies hier probiert: echo %PCName%| findstr /R "[0-9][0-9][0-9][0-9][0-9]" goto k Wenn ich es ohne das >nul 2>nul ausführe kommt die Meldung FINDSTR: goto kann nicht geöffnet werden. FINDSTR: k kann nicht geöffnet werden. muss ich anstatt dem || ein anderes Zeichen einfügen dass es ausgeführt wird falls FINDSTR erfolg hatte? Danke im Voraus!

0

Was möchtest Du wissen?