Batch Problem Variablen SET und echo

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

%0 bis %9 sind Argumente, die beim Starten der Batchdatei oder beim Aufrufen von Springpunkten benutzt werden können.

start Datei.bat Argument1 Miep Yo

Hierbei ist "%1" = "Argument1", "%2" = "Miep" und "%3" = "Yo".

call :Springpunkt Argument1 Miep Yo

Selbiges beim CALL-Befehl.

Deswegen sind Zahlen als Variablen grundsätzlich ungeeignet.

Was willst du machen? Und was soll die Ausgaben sein`? Da steht nix^^

danke ertsmal für deine schnelle hilfe ich will dass ausgegeben wird: - in worten falls es wieder nicht da steht : minus

0

hey noch da ?

0
  • code bitte mit ctrl-K formatieren
  • 1 als variable geht nicht. muss mit buchstabe beginnen, z.b. a1

was meinst du mit ctrl-K ?

0

okay punkt 2 hat geklappt merkwürdig wieso keine zahlen gehen giebts dafür nen grund ?

0
@Clausmeyer

gibts dafür nen grund?

Das ist gängige Praxis in allen Programmiersprachen - damit der Parser Variablen von Konstanten unterscheiden kann. Bei Batchdateien haben die Variablen %0 bis %9 außerdem eine besondere Bedeutung.

Das mit dem Ctrl-K bezieht sich nicht auf Deine Batchproblematik sondern auf die Formatierung hier in diesem Forum. Willst Du hier ein Stück Programmcode zeigen, markierst Du den Text und klickst dann oben das Symbol mit den beiden eckigen Klammern.

Dann kommt das raus:

set k=-
echo %k%
0

Was möchtest Du wissen?