BATCH Datei: Datum in einzelnen Variablen für Tag, Monat und Jahr speichern

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe die Lösung schon selber gefunden...

Das Problem bei Batch Skripten ist, dass vor Eintritt in die For-Schleife alle Variablen mit ihrem aktuellen Wert belegt werden und dieser sich innerhalb der Schleife nicht mehr verändert. Dies kann umgangen werden durch das setzen von

SETLOCAL ENABLEDELAYEDEXPANSION

Im Anschluss werden die Werte von Variablen in der For-Schleife nicht mehr mit %VAR% ausgelesen sondern mit !VAR!

So klappt es:

SET "OldFile_Date=%%a"

:: Datum der vorhandenen Datei
SET /a "OldFile_Day=!OldFile_Date:~0,2!"
SET /a "OldFile_Month=!OldFile_Date:~3,2!"
SET /a "OldFile_Year=!OldFile_Date:~6,4%!"

Hoffffe ich kann mit der Beantwortung weiteren mit dem Problem helfen.

LG SatOoshi

Was möchtest Du wissen?