Batch-Datei: Datei auslesen, verarbeiten und Bilder kopieren

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gehen wir mal davon aus, dass alle Bilder die gleiche Extension haben, z.B. .jpg.

Eine Liste der Bilder erzeugst Du mit

dir /s /b D:\\\\\\\\OrdnerVollerBilder >liste.txt

Allerdings, für meine Methode zur Verteilung brauchst Du keine Liste. Du könntest aber die Liste manuell bearbeiten und jeder Zeile ein copy voran, und ein Zielverzeichnis hintenan zu stellen. Dann die Datei in liste.bat umbenennen. Wie gesagt, das ist Methode 1.

Bei der zweiten Methode

for %%f in (*.jpg) do move %%f c:\\\\\\\\zielverzeichnis1

Den Asterisk in der Klammer musst Du durch eine Deiner Bedingungen ersetzen, also

for %%f in /art???.jpg) do move %%f c:\\\\\\\\zielverzeichnis1

for %%f in (test*.jpg) do move %%f c:\\\\\\\\zielverzeichnis2

Falls mehrere Bedingunen für eine Datei zutreffen können, musst Du die Reihenfolge derZeilen austauschen.

Der Befehl "move" hat den Vorteil, dass bei einem erneuten Aufruf nur noch die vorhandenen Dateien bearbeiten werden müssen, es kann keine Fehlermeldung geben.

Auf ähnliche Weise habe ich meine mehr als 20.000 TTF-Schriften entsprechend dem Anfangsbuchstaben in das richtige Verzeichnis einsortiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mylittleweb
01.07.2013, 12:47

Da die Bilder nicht alle gleich anfangen sondern unterschiedlich "gustav23" "hansjürgen4" und es rund 2000 verschiedene dieser art gibt, dachte ich an etwas automatisierteres, sodass ich nicht für jeden Dateianfang eine Zeile schreiben muss

0

Was möchtest Du wissen?