Basteltipps für 20 Kinder 1.-6. Klasse

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Poff..., das ist aber ein Altersunterschied. Diese Altersspanne habe ich ab und zu in meiner Ferienbetreuung in der Grundschule, und muß sagen, dass man diese Kinder NICHT unter einen Hut bekommt. - Ist es so, dass du alle 20 Kinder gleichzeitig mit derselben Tätigkeit beschäftigen willst/musst, oder sollen nur die, die es möchten, 2 Stunden beschäftigt sein. Es ist schonmal schwierig, kleine Mädchen mit Vorliebe für Herzchen, Prinzessinnen und alles was rosa ist, mit großen (fast) jugendlichen Jungs, die harte Ausdrücke benutzen und nur Fußball und Schlägern im Kopf haben, in einen Topf zu werfen.

Kleine Grundschulmädchen basteln gerne hübsche Dinge, wie Mobiles (für den Sommer z.B. aus Tonkarton Schiffchen, Muscheln, Fischchen, etc.), Tischlaternen (im Sommer z.B. Leuchttürme), Windlichter (aus Marmeladengläsern) beklebt mit Papierschnur, Window Color oder Muscheln... .

Große 12jährige Jungs bauen gerne aus Holz ein Floß, sägen gerne etwas aus, spielen gerne Fußball oder Tischtennis, machen gerne ein Lagerfeuer mit Stockbrot, interessieren sich für Billiard oder Tischkicker, bauen Staudämme am Bach....

Ich hoffe, du bist da nicht allein, und ihr könnt euch die Kinder teilen, bzw. dein Angebot können Kinder wahrnehmen, wenn sie möchten, und nicht, weil sie müssen. Sonst sehe ich da schwarz.... .

Viel Erfolg und viel Spaß mit deinen Kids.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Eine große Landschaft aus Pappmaché. Man nutzt z.B. eine stabile dicke Pappe als Untergrund und kann die Landschaft dann beliebig gestalten (Hügel, Berge, Höhlen, Häuser, etc.) Tiere usw. können aus anderen Materialien gebastelt werden.

  2. Tiere aus Pappmaché aus einem Luftballon basteln, wie z.B. hier: http://www.besserbasteln.de/Basteln/basteln_mit_papier.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?