Bastel aber was?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir machen oft das Schnecken Spiel ( mit großen und kleinen Leuten zu verschiedenen Anlässen ) Man besorgt viele kleine Geschenke In deinem Fall z. B. Stifte , Radiergummie ,einige Perlen , kl. Tierchen usw. oft hat man auch Kleinigkeiten zu Hause höchstens 0,50 - 1,00 € diese werden alle verpackt .Dann brauchst du noch einig Äpfel , Nüsse oder kl . Süpßigkeiten oder was dir sonst noch einfällt . Nun werden die ganzen Sachen auf dem Tisch zu einer Schnecke gelegt , immer dazwischen die uneingepackten Äpfel , Nüsse usw. . Dann kann das Spiel beginnen man würfelt , wer eine 6 hat darf etwas aus der Schnecke nehmen , aber " wichtig " immer der Reihe nach , von Außen beginnend. Also wir haben immer viel Spass bei diesem Spiel , keiner möchte ein e 6 haben wenn grade eine Nuß kommt , jeder möchte lieber ein Päckchen haben . Bei uns wird es auch oft in der Advenszeit gespielt mit Erwachsenen , dann nehme ich Weihnachtlich DEkoartikel !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine mottoparty mit besonderem essen

(z.B. helloween > gruselbowle, dschungelparty > würmer(aus gummitieren usw)

bonbonschnappen, schokoladen-mehlspiel, apfel-wasser-spiel war bei uns am beliebtesten.

Schokoladen-Mehlspiel:

Für dieses Spiel wird eine Tafel Schokolade mit mehreren Schichten Zeitungspapier umwickelt und verschnürt. Nun beginnt die Runde mit dem Würfeln. Bei einer 6 darf die Person Handschuhe anziehen, einen Schal anlegen, eine Mütze aufsetzen, einen Mantel anziehen und anschließend beginnen mit Messer und Gabel das Päckchen zu öffnen. Währenddessen würfeln die anderen Gruppenmitglieder weiter. Sobald eine neue 6 gewürfelt wurde darf diese Person mit Messer und Gabel auspacken. Natürlich erst, wenn Handschuhe, Schal, Mütze und Mantel angezogen wurden. Wahrscheinlich nach einigen Runden wird endlich mal die Schokolade zum Vorschein kommen. Und nach vielen weiteren Runden ist diese mit Messer und Gabel aufgegessen.

So haben wir das gespielt, nur das Wir die Schokolade unter Mehl liegen hatten und sie so schneiden mussten und mit dem Mund rausfischen mussten. Auf Zeit wird es noch spannender.

Apfel-Wasser-Spiel:

Man nehme eine große Schüssel mit Wasser drinne & legt ein paar Äpfel rein. Die müssen die Kinder mit ihrem Mund rausfischen. Dann gibt es eine Belohung.

Bonbonschnappen:

Eine Schnur mit angeknoteten Bonbons wird im Raum oder draußen aufgehängt. Die Kinder müssen diese mit dem Mund wegschnappen. Umso mehr Bonbons man schnappt, umso mehr darf man behalten. ;)

Schatzkisten-Spiel:

Man versteckt eine Schatzkiste bzw einen bemalten Karton z.B. auf einem Feld oder im Wald und vergräbt ihn. Die Kinder müssen den Schatz finden. Man bereitet Rätsel vor und macht Makierungen an Bäumen usw.. sozusagen eine Schnipseljagd.

bastelideen:

http://www.kindergeburtstag-spiele.de/basteltipps/basteltipps.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehmt Gläser die die Mutti übrig hat, Servietten, Serviettenkleber und gestaltet diese Gläser. Dann habt ihr gleich schöne Weihnachtsgeschenke für die Mutti. Ihr könnt auch Pflanztöpfe nehmen, die müsst ihr aber vorher gut reinigen und trocknen lassen. Wenn ihr noch Klarlack über eure fertigen Kunstwerke streicht, dann halten sie länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?