Bassschlüssel?

2 Antworten

Der Bassschlüssel wird verwendet, um tiefe Stimmen und Instrumente zu notieren, ohne dafür viele Hilfslinien zu benötigen. (Man kann ihn auch F-Schlüssel nennen, weil er auf der Linie f beginnt.) Der Ton c' is das Bindeglied zwischen Violin und Basschlüssel. Im Violinenschlüssel ist er der erste Ton mit Hilfslinie nach unten, im Bassschlüssel der erste Ton mit Hilfslinie. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Der Bassschlüssel ist nicht schwer zu erklären, wenn du den Violinschlüssel (den normalen) schon kannst.

Du merkst dir ganz einfach, wo das Zeichen ansetzt: nämlich auf der zweiten Linie von oben. Das heißt, den Ton sollte man sich einprägen, weil der Bassschlüssel nämlich auch F-Schlüssel heißt.

Der F-Schlüssel wird natürlich für Instrumente genutzt, die tiefer spielen als "normale" Instrumente. Natürlich braucht man das aber auch manchmal für's Klavier- / Keyboardspielen in der Schule.

Du hast einfach auf jeder Linie und in jedem Zwischenraum einen Ton und zählst dann einfach vom F ab. Das ist eigentlich schon alles. Du musst auch nicht alles sofort auswendig können, dass können manche Profis noch nicht mal (ich spreche aus Erfahrung :D ).

Merk dir einfach wie beim Violinschlüssel markante Punkte und dann zählst du immer einfach nur ab oder lernst das eben auswendig. Also dann, ansonsten kannst du natürlich auch noch im Internet gucken, oder Wikipedia durchforsten, da wirst du schon noch was finden.

LG, HugaTV

Was möchtest Du wissen?