Basketballverein als Anfänger - habt Ihr Empfehlungen?

2 Antworten

Wenn Du ein wenig Talent hast und fleissig trainierst wirst Du schnelle mithalten können. Dirk Nowitzki hat auch erst mit 13 angefangen. Stelle Dir mal vor, er hätte das nicht gemacht....

Woher ich das weiß:Hobby – 15 Jahre Basketball gespielt

oder früher

0

also erfahrungen in deinem umkreis hab ich da noch nicht gemacht. bei mir wars so das es bei meiner schule eine AG dafür gibt und dort hab ich dann erstmal angefangen. Dort habe ich dann erstmal 1 jahr lang gespielt bevor ich angefangen habe zu überlegen ob ich auch noch in nem verein anfangen sollte. Bei uns gibt es nen TV (Turnverein) der mit anderen Vereinen zusammen arbeitet und so auch basketball anbietet die haben die gruppen in jugendliche, kinder und erwachsene eingeteilt. Ich würde dir mal raten einfach zu googeln ob es sowas auch in deiner nähe gibt. und mach dir keine sorgen darum wie gut oder schlecht du bist letztendlich ist eine funktion des vereins bzw. trainers beim verein dir zu helfen dein basketball zu verbessern. Am anfang wirst du wahrscheinlich nicht bei den tunieren spielen dürfen aber wenn du dich verbesserst und weiter übst dann wird sich das wohl ändern. Vielleicht gibts bei den vereinen in deiner nähe auch eine anfänger gruppe. und aus meinen erfahrungen heraus sind nicht alle die länger als manselbst spielen auch besser als man selbst. Aber solange dir basketball spielen spaß macht (so wars bei mir jedenfalls) solltest du es auf jeden fall ausprobieren sonst wirst dus später ziemlich sicher bereuen. ich hoffe ich konnte dir helfen.LG Kim

Was möchtest Du wissen?