Basketball: Profi werden, Sichtungstrainings?

1 Antwort

Es ist gut, dass du jetzt fragst, denn in ein - zwei Monaten beginnen die "Try outs" bei den JBBL - Teams. Wenn du in die Bundesliga kommen möchtest, musst du eigentlich fast zwangsläufig vorher in der JBBL bzw. NBBL gespielt haben. Ich weiß nicht wo du wohnst, aber durch Google kannst du schnell herausfinden, welche Teams in deiner Nähe sind. Zur Anmeldung weiß ich nicht allzu viel Genaues, aber frag am besten deinen Trainer.

Selbst solltest du trainieren: eigentlich alles :) Das wichtigste ist, dass du so trainierst: "Game Shots, Game Spots, Game Speed". Eigentlich selbsterklärend, es geht darum, dass es dir nicht hilft, einen Ball rückwärts mit verbundenen Augen langsam von der Mittellinie zu treffen, denn das hat keinen oder nur seeehr geringen Spielwert.

Ich hoffe ich konnte helfen. Wenn du noch fragen hast, kommentiere! :)

LG Calendarium

Danke schonmal für die Antwort :-)

Also die "Try-outs" sind das dann so etwas wie sichtungstrainings? Wenn man dabei gut, ist wird man von dem Verein angenommen, oder wie funkt das? Hast du vielleicht Beispielvereine die das machen? Vllt. Bonn, Düsseldorf , oder mannschaften nähe des Niederrheins/Ruhrgebietes? Hoffe du kann mir da auch noch mal helfen.

Lg

0
@joshkros

Also es hängt vom Team ab. Manche Teams machen da auch so etwas wie körperliche Tests, also zum Beispiel Ausdauer oder Sprungkraft oder so. Aber sonst sind es halt viele Drills, die du nachmachen sollst, beziehungsweise bei DBV Charlottenburg war es zum Beispiel noch 1 on 1, 2 on 2 und 3 on 3 spielen. Das hängt vom Verein ab.

Und in dem Gebiet kann ich dir leider nicht so viel helfen, ich bin aus dem Osten :) Aber ich könnte gleich auf der JBBL Seite nachgucken.

LG

0

Was möchtest Du wissen?