Basketball NBA Draft

3 Antworten

Also das funktioniert grob wie folgt: die schlechtesten 14 Teams bekommen die höchsten Picks im Draft, wer von den 14 welchen der ersten 14 Picks bekommt wird ausgelost. Umso schlechter man war, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man den 1. Pick erhält. Als Spieler muss man min. 18 sein, als Ami darfst du nicht direkt von der Highschool in die NBA wechseln. Wenn man der Meinung ist, dass man gut genug ist, meldet man sich ganz offiziell für die Draft an. Das geht aber nur einmal, wenn man nicht ausgewählt wird, kann man sich nicht nochmal anmelden. Die Teams kommen auf die Spieler, die in Frage kommen, durch ihre Scouts, die die Spieler beobachten, an der Uni oder halt in Europa. Zudem gibt es für die großen Talente noch die sog. Draft Combine, bei der ihre Physis vollständig durchgecheckt wird. Für internationale Talente gibts zudem den Nike Hoop Summit, bei dem internationale Draftkandidaten gegen die besten amerikanischen HIGHSCHOOL Spieler antreten. Dann entscheiden sich die Teams am Draft Tag halt für einen Spieler, je nachdem wer noch zur Verfügung steht & noch nicht vorher gedraftet wurde.

es werden die besten spieler von den colleges in 2 manschaften gepackt. innerhalb der mannschaften wird gemeinsam trainiert und dann kommt dieses spiel. (hab vergessen wie das heißt) die besten spieler kommen in die besseren mannschaften.

Was möchtest Du wissen?