Basketball? In einen Verein anmelden ohne Basketball spielen zu können?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Punkt 1: Dirk Nowitzki hat auch erst mit 15 angefangen im Verein Basketball zu spielen!

Punkt 2: Das Treffen des Korbes lernt man beim Training.

Punkt 3: Klar kannst du dich anmelden. Solltest du auch tun. Wenn du die Wahl hast, such dir einen Verein mit mehreren Mannschaften, da kann man flexibler auf die eingehen.

Punkt 3: Der bärtige 16jährige sorgt für Respekt beim Gegner - prima Sache

Ich selbst habe erst mit 22 mit BB angefangen und habe es noch bis in die 4.Liga geschafft. Ich war groß, sehr fit aber am Anfang technisch eine Null....

Woher ich das weiß:Hobby – 15 Jahre Basketball gespielt

Das gibt mir Motivation! Vielen dank ich werde alles versuchen um mein ziel zu erreichen

2

Jeder Verein bietet Schnupperstunden an. Ruf an, erkläre dem Trainer deine Situation, er wird dir dann einen Schnuppertermin in der für dich geeignete Gruppe geben.

PS: Bart kann man abrasieren, sieht für einen 15jährigen für meinen Geschmack eh besser aus und kommt auch bei den meisten Mädels besser an.... ;-)

Das ist kein Problem und du brauchst dich auch nicht schämen.

Es wäre natürlich kein Problem dich anzumelden.

Ich hatte das so gemacht, dass ich erst immer mit paar Freunden draußen versucht habe paar Körbe zu werden etc. Erst bin ich ein bisschen reingekommen und dann habe ich mich beim Verein angemeldet.

Ich würde gut aufgenommen, jeder war super nett.

Ist doch nicht schlimm. Im Verein lernst du Freunde kennen und dann trainiert ihr zusammen. Außerdem wird dir das beigebracht im Verein.

Alles gut, mir ging es auch so aber ich bin jetzt schon einige Monate im Verein und habe es nicht bereut dem Verein beizutreten da er ja da ist damit man besser wird, und außerdem wäre es unmenschlich wenn dich die anderen auslachen wenn man zu schlecht ist da jeder Mal schlecht war und klein angefangen hat

2

Was möchtest Du wissen?