basketball, darf man gegner ball aus der hand nehmen?

4 Antworten

sicher darfst du ihm den ball aus der hand reißen nur wenn er ihn noch festhalten kann und ihr beide den ball mit aller gewalt festhält bekommt der gegner den ball ....du darfst ihn auch berühren solange du ihn nicht foulst...du kannst deinen körper schon gegen den gegner drücken allerdings so dass du ihn nicht schubst und er dann auch noch fällt ;)

12

naja, fast richtig. Beim sog. "aufposten" darfst du den Gegner schon mit deinem Körper wegschieben,-drücken, auch wenn er dabei umfallen sollte, nur mit den Armen schubsen, darfst du ihn nicht. Da es in dem Sinne keinen Sprungball mehr gibt, wenn beide Spieler den Ball fest umklammern, gibt es seit geraumer Zeit den schönen "Pfeil" am Anzeigetisch, der anzeigt, welche Mannschaft in einem solchen Fall das Spiel mit Einwurf Seite weiterspielen darf.

0
17
@claatu

den sprungball gibts aba noch in der nba, die ham ja sowieso alles anders als wir

0

du darfst den ball schon aus der hand nehmen oder so aber du darfst dabei den spieler NICHT SO STARK berühren

erstmal du darfst dem gegner denballaus der hand nehmen. Zum zweiten wenn du denn ball mit aller kraft festhälst bekommt der gegner nicht unbedingt den ball, weil am anfang des spiels wird ein sprungball ausgeführt und wenn der gegner den ball bekommt bekommst du,wenn du den ball festhälst und es zum sprungball kommt den ball. nach jedem sprung ball wechselt der ballbesitz. also beim ersten mal bekommst du ihn und beim zweiten mal der gegner und dann du wieder usw. ich hoffe es hilft;)

Was möchtest Du wissen?