Basketball Knie-bzw. Gelenkschädigend?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eig ist es das schon, so wie jede...von ärtzten als "stop and go" bezeichnete sportart. ich denke es ist krie, gelenk. schädigend. weil du ständig springst, läufst und ganz apruppt stehen bleibst und die richtung änderst..das geht einfach sehr auf die knie. ich habe mir dabei z.b mein kreuzband gerissen...jetzt trage ich einfach eine bandage um mein knie zu schonen und es geht gut...tragen aber auch viele ohne verletzung, weil sie ihre knie schonen wollen, die stören auch eigendlich nicht....trotzdem eine tolle sportart! :D

Nein, sollte es eigentlich nicht sein. Allerdings kann man knie-/gelenkprobleme bekommen wenn man beim.springen immer/meistens falsch landet. ..................................Man sollte daher nicht oder eben nur selten nach dem Sprung auf der kompletten fusssohle landen...................richtig(er) ist/wäre es, wenn man nach dem Sprung nur auf dem Bällen landet und dann eben den ganzen Fuß aufsetzt. Ich spiele seit 5 1/2 Jahren Basketball, und mir tut selten das knie oso weh.

LG Fm2298

Eindeutig, spiele seit 6 Jahren Basketball und meine Knie schmerzen langsam :D

Aber nicht sehr tragisch

Welche Sportarten sind nicht Knie belastend?

Hallo ich habe ein Problem ich war gestern beim Orthopädien und der hat mir gesagt ich darf nur noch Sport machen der sehr dynamisch ist, wo ich das Knie nicht knicken darf und er es darf nicht aus dem laufen z.B. kehrt bzw. gestoppt werden da es dann ein zu dollen schlag ins knie gibt. Zur Info mir wurden die Sportarten untersagt die ich bis jetzt gemacht habe also Judo (er sagt gesamt Kampfsport ist nicht gut), Kraftsport und Basketball (wegen den ab bremsen und ähnliches) Inliner fahren darf ich, aber nur auf strecke also nicht Rampen oder ähnliches.

Könntet ihr mir bitte Sportarten sagen ??

...zur Frage

Knieschmerzen nach bzw. während Basketballspielen.

Hallo Leute. Ich spiele ca. 2-3 Monate Basketball und mir ist aufgefallen dass ich während dem Spiel und auch danach starke schmerzen unter dem Knie habe. Ich glaube das kommt vom springen z.b. beim Korbleger oder sowas. Gerade mein linkes Knie tut stark weh ( ist auch mein Sprugbein )

Gibt es irgendwas um es zu verhindern?!

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Knie ganz Dick, kann kaum laufen

Hallo @all ich bin gestern beim Basketball spielen mit meinem Bein/Knie umgeknickt. Ich dachte es wäre nichts schlimmes. Heute morgen bin ich dann aufgewacht und mein Knie ist ganz dick und ich kann kaum auftreten bzw mein Bein nicht ganz einknicken. Es ist nichts gebrochen, da ich das Knie noch normal bewegen kann.

Ich wollte eigentlich erstmal einen Arztbesuch mir sparen. Kennt ihr irgendwelche "Haushalt" Tipps oder sonst irgendwelche Tipps die helfen KÖNNTEN?

Mfg

...zur Frage

Knieschmerzen nach 15 Min joggen auf dem Laufband?

Hey,

Ich wollte mal wieder was für meine Gesundheit tun und bin heute 15 min joggen gewesen auf dem Laufband (Durchschnittsgeschwindigkeit circa 9-10 km/h)

Man muss dazu sagen ich bin schon ewig nicht mehr gelaufen. Leider habe ich jedoch jetzt Knieschmerzen, obwohl ich extra in ein Sportgeschäft gegangen bin und mir gedämpfte Sportschuhe gekauft habe, zusätzlich habe ich noch orthopädische Einlagen in meinen Schuhen.

PS: Als Sportschuhe wurden mir die Nike Air Zoom Pegasus 33 empfohlen.

Weiß jemand an was das liegen könnte? Bin ich vielleicht für den Anfang zu schnell gelaufen oder hätte ich mich länger aufwärmen müssen auf dem Band, das habe ich nämlich nicht gemacht, ich bin einfach aufs Laufband und hatte nach circa 1 min eine Geschwindigkeit von 9-10 km/h. Oder ist es normal das man am Anfang Knieschmerzen hat wenn man nicht regelmäßig läuft/joggt/rennt. Außerdem trage ich meine Einlagen erst ab heute, also erst ab heute so richtig regelmäßig.

Hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben :)

Danke im Voraus, an alle die sich Zeit nehmen :)

...zur Frage

Ich habe zwei künstlichen Kniegelenke und auch schon seit Jahren psychische Probleme und Asthma. Wieviel Prozente stehen mir bei diesen Problemen zu?

Ich habe vor zwei Jahren und vor einem Jahr jeweils ein künstliches Kniegelenkt bekommen. Seit mehr als zwanzig Jahren habe ich psychische Probleme und auch seit ungefähr dieser Zeit habe ich Asthma. Wieviel Prozente für Grad der Behinderung stehen mir zu?

...zur Frage

Verletzungsbild nach Tritt gegen Knie?

Ich bin Kampfsportler und wir setzen uns zur Zeit beim Jiu-Jitsu mit der Frage auseinander, wie gerechtfertigt ein frontaler Tritt aus liegender Position gegen das Knie eines Angreifers wäre.

Meine Frage: Welche Verletzungsbilder können bei einem frontalen Kick/Tritt gegen das Knie einer stehenden Person hervorgerufen werden.

Mich interessiert auch die Abstufung. Quasi von einem leichtem Tritt, ohne dass das Schaniergelenk beschädigt wird. Bis hin zu einem so festem Tritt, der das Knie möglicherweise dauerhaft schädigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?