Basis ermitteln von Potenzrechnung?

9 Antworten

Würde ich über Partialsummen machen, endliche geometrische Reihe



Mit



kommt man auch nicht weiter.

Aber 2 ist ja der gesuchte Wert...! Den hab ich nicht...

0

wenn k = 1 bis n (in Deinem Beispiel ist z = 14 und n=3, Du suchst x)





Und hier komme ich nur numerisch weiter, aber vielleicht schafft ein Mathematiker hier mehr Klarheit

Bis n=4 kannst Du tatsächlich auch



mithilfe von komplexen Zahlen, Winkel & Co, sehr kompliziert.

Hallo,

das ist eine kubische Gleichung:

x³+x²+x-14=0

Kannst Du auf drei Arten lösen:

  1. Errate eine Nullstelle (ganzzahliger Teiler von 14), teile durch (x-Nullstelle) (Polynomdivision oder Horner-Schema) und löse die dadurch entstehende quadratische Gleichung.
  2. Nimm ein Näherungsverfahren wie das Newton-Verfahren.
  3. Löse das Ding mit der Cardanischen Formel.

Herzliche Grüße,

Willy

Du willst also folgendes Wissen:

 dann ist doch nach den Logarithmengesetzen

 und das ergibt 3,807354922

x + x² + x³ = 14 

Wenn man weiß , dass es ganze Zahlen sein sollen , kommt man sofort auf 2.

sonst ist das eine kubische Glg.

Was möchtest Du wissen?