Basiert "Herr der Ringe" auf den Qur'an?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Der Herr der Ringe"

basiert weder auf dem Koran noch auf anderen Quellen, sondern hauptsächlich auf den Büchern die Tolkien über die verschiedenen Sprachen Mittelerdes verfasst hat.

Die Sprache der Elben, Zwerge, Orks und Menschen, die  in den Büchern immer wieder erwähnt werden, sind tatsächlich verwendbare Sprachen, die Tolkien selber erfunden hat.

Während er diese Sprachen und die Geschichte der Völker erfunden hat, verfasste Tolkien viele kleine Werke wie z.B. "Tuor und seine Ankunft in Gondor".

Nur weil es in "der Herr der Ringe" um Ringe geht, bedeutet das nicht, dass die Idee irgendeiner Glaubensgrundlage abgekupfert wäre, genausogut kann man sagen Tolkien hätte sich an der Bibel orientiert, weil Gandalf wieder von den Toten aufersteht.

Die Ringe in Tolkiens werken dienen einem gänzlich anderen Zweck als sich einfach nur jemanden oder etwas "untertan" zu machen.

Dazu sei noch zu sagen dass die 3 Elbenringe Vilya, Nenya und Narya zuerst erschaffen wurden, von Eregion, ohne Saurons Einfluss. Erst nachdem diese 3 Ringe erschaffen worden waren, fertigte Sauron die 9 Ringe der Menschen und 7 Ringe der Zwerge an, wobei er nicht wusste, das Zwerge nicht verdorben werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrastor
18.03.2016, 12:17

danke für das Sternchen

0

Gut möglich dass sich Tolkien vom Ring Salomos inspirieren lies. Die Formulierung "auf dem Qur'an basieren" passt aber trotzdem absolut nicht.

  1. Tolkien erzählt u.A. von Zwergen und Elben, deren Ursprung sicherlich nicht in Wüstengebieten zu finden ist.
  2. von Salomo ist auch viel in der Bibel zu lesen. Der Islam ist die Jüngste der monotheistischen Weltreligionen. Die Geschichte um Salomos Ring entspringt demnach dem Judentum.

Interessanterweise glauben einige Muslime dass sich der besagte Ring im Besitz eines Imams befindet, während gleichzeitig Christen behaupten sie hätten ihn. Von mir aus sollen alle einen magischen Ring haben, dann aber sicher nicht den einen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herr der Ringe wird nicht direkt von irgendeiner Quelle alleine Stammen. Einzelne dinge sind sicherlich übernommen, jedoch ist es fraglich ob der Quran hinzugezogen wurde, warum auch? Würde man das Buch nutzen würden sich wieder 3 Leute beleidigt fühlen.

Worauf die Bücher wirklich bezogen sind weis nur Tolkien selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoterKiwi
17.03.2016, 07:24

Ich habe mal gehört, LOTR basiert auf den zweiten Weltkrieg. Aber gute Antwort.

0
Kommentar von webschamane
17.03.2016, 07:34

Die Handlung von LOTR spielt in Endor. En Dor ist ein Ort im heutigen Israel bzw. Palästina.

Nach der biblischen Geschichte, hat dort eine Schlacht unter König Saul stattgefunden, nachdem Saul eine Nekromantin kontaktiert hatte.

Also Saul, Schlacht, Nekromantin, Endor keine Verbindung ?

0

Nein, wie kommst du auf diese Aussagen. Völlig falsch!

Hast du überhaupt je gelesen was in den beiden Versen steht? Du erzählst hier einfach was vom Pferd und behauptest Dinge die so nicht stimmen. Das kann jeder selbst nachlesen:

http://www.koransuren.de/koran/sure21.html

Dann solltest du dich mal mit dem Leben Tolkiens und seinem katholischen Glauben beschäftigen. Er hat sich mit dem Koran offensichtlich nie beschäftigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/J._R._R._Tolkien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von webschamane
17.03.2016, 08:43

Hab ich schon ausgeführt, siehe unten. Die erwähnte Stelle bezieht sich auf die magischen Fähigkeiten des König Salomon.

Der Ring wird in den Hadithen und Sure 18 erläutert.

0

NEIN!

Sure 21 Vers 81 und 82 sagen überhaupt nichts von einem Ring. Ich habe alle meine Übersetzungen angeschaut und immer ist von Wind/Sturm usw. die Rede aber nirgends ein Ring:

Auszug aus http://www.corpuscoranicum.de/index/index/sure/21/vers/81

Und dem Salomo (machten wir) den Wind (dienstbar) daß er dahinbrause und
auf seinen Befehl in das Land eile, das wir gesegnet haben. Wir wußten
(oder: wissen) über alles Bescheid.

Und Satane (machten wir ihm dienstbar, solche) die für ihn (ins Meer)
tauchten und andere Arbeiten ausführten. Und wir gaben auf sie (d.h. auf
die dem Salomo dienstbaren Satane) acht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von webschamane
17.03.2016, 08:41

Das könnte darin liegen, dass du an der falschen Stelle suchst.

Sure 21 beschreibt die Fähigkeiten König Salomons, deshalb heißt sie ja auch die Propheten (al-Anbiya)

Der Ring des Salomons ergibt sich aus dem Hadithen und Sure 18 (al-Kahf). Unter anderem gehört der Ring des Salomons zu den Insignien des Mahdi in der Endzeit.

Tja, da hat wohl wer im Islamunterricht nicht aufgepasst.

0

Was möchtest Du wissen?