Baseball Schläger

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Anfänger solltest du dir einen Aluminiumschläger holen. Wenn du damit ausschließlich auf Baseball schlägst bekommt der auch keine Beulen. Wir haben im Verein teilweise 10 Jahre alte Aluschläger die noch einwandfrei verwendet werden können. Als Anfänger wird es dir oft passieren, dass du den Ball nicht richtig triffst, daher ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass, dein Holzschläger bricht. Es gibt außerdem noch sogenannte Composite Wood Bats, bei denen das Bruchrisiko fast auf Null geht. Die sind aber entsprechend teurer. Es gibt hauptsächlich zwei verschiedene Holzarten die für reine Holzbaseballschläger verwendet werden: Ash und Maple (Esche und Ahorn). Maple Bats sind etwas teurer, nicht so flexibel wie die aus Ash und haben deshalb mehr pop. Maple ist auch noch etwa 20 % härter. Daher der Preisunterschied. Ich würde dir empfehlen einen günstigen Alu-Schläger von Easton oder Louisville Slugger zu kaufen. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ein Holzschläger ist natürlich etwas schwerer, liegt meiner Meinung nach aber besser in der Hand. Ein Aluminiumschläger ist zwar leichet, aber bekommt seh schnell Beulen. Einer von Wilson dürfte es bringen. :-)

Und welches Holz ist am besten? Es gibt versch. Sorten. :-)

0
@Geronimo96

Mit Holz kenne ich mich jetzt nicht so super gut aus, aber bei Google kann man bestimmt schnell herausfinden, welches Holz am härtesten ist. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?