Baseball Fly Out und die anderen Runner

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eins der kniffligsten Regeln die es beim Baseball gibt. Ich versuch meinem Team das auch bei jedem Training einzubleuen, gerade Neulinge verstehen es oft nicht.

Geht der Runner vom Base bevor der Ball aus der Luft gefangen wird, kann er ausgemacht werden indem der Feldspieler den Ball zurück zum Base wirft und der Runner es nicht rechtzeitig zurück schafft. Ein Double Play ist entstanden=2 Outs.

Wartet der Runner aber auf dem Base bis der Ball gefangen wird kann er danach sofort loslaufen. (Tagging Up) Das ist der ganze Trick dabei, wird aber im richtigen Spiel leider oft vernachlässigt.

alles klar danke für die antwort!

0
@Tutatola

...richtige Antwort von Dugout, kleiner Zusatz von mir: Hat das Offenseteam (also das Team, das Runners on base(s) hat) schon 2 Outs gegen sich, dürfen alle Runner, sobald der Ball geschlagen ist, loslaufen. Hier glit die Regel mit dem Taggen nicht.

0

Sie können aus gemacht werden, wenn sie mit den Spielball berührt oder ein Verteidiger mit dem Ball in der Hand bzw. Handschuh stellt Kontakt mit der Base her, von welcher der Angreifer losgelaufen ist BEVOR der Flugball gefangen wurde. Es ist also auch ein forced out möglich. Nachdem der Ball gefangen wurde, kann jeder Angreifer versuchen weiter zu kommen wenn er im Moment des Catches oder danach Kontakt mit seine Ursprungsbase hatte.

Was möchtest Du wissen?