Base Allnet Flat nach Vertragsende downgraden?

2 Antworten

Hallo Scoday,

generell ist ein Tarifwechsel im Rahmen einer Verlängerung möglich. Welcher Tarif bei dir passend wäre und ob ggf. eine Tarifwechselgebühr fällig wird, kannst du am besten über die Hotline oder den Chat klären. :)

https://www.base.de/Service/Kontakt

Viele Grüße
Dörte

Nach Ablauf der Mindestvertragszeit (24 Monate) ist ein Tarifwechsel (im Rahmen einer Vertragsverlängerung) kostenlos möglich. Während der Laufzeit wird ein downgrade nicht gern gemacht.

Iphone 7 im Vertrag- Kosten?

Hallo,
Wie viel zahlt ihr monatlich für euren Vertrag (iphone7)? Will mir ein ungefähres Bild machen weil ich gleich zum base Shop fahre um ein Angebot einzuholen!


Was hält ihr von folgendem Vertrag zu dem Preis: 
Iphone 7 32GB 
-2GB Internet 
-allnet Flat (telefonieren und SMS) 
-->38€ monatlich?
Danke

...zur Frage

Rufnummerübernahme bei Widerruf?

Hallo,
ich habe vor kurzem einen neuen Allnet Flat Tarif bei einem neuen Anbieter bekommen. Doch der Tarif gefällt mir nicht so gut da das Netzt nicht so gut ist allerdings finde ich die neue Nummer besser als die alte.
Jetzt möchte ich das Widerrufsrecht von 14 Tagen nutzen und den Vertrag wieder abbrechen und mich nach einer besseren Flat umsehen. Kann ich dann die Rufnummer übertragen, obwohl ich den Tarif nicht richtig hatte?
lg

...zur Frage

Handy Vertrag trotz Schufa Ohne Bonitätsprüfung mit Allnet Flat

Allnet Flat mit Handy ohne Schufa


Hallo,

Bin im Internet auf der Suche nach einem Handy Vertrag trotz Schufa.

Gibt es Verträge eigentlich ohne Bonitätsprüfung/Schufa/Schulden ????

Hat jemand eine Seite für mich ?

Bekomme ich eine Allnet Flat ohne Schufa mit Handy? Habe schon bei Google nach "Allnet Flat ohne Schufa mit Handy" gesucht. gibt es ja 1000de

Welches Handy ist derzeit empfehlenswert. Das Handy muß nicht zu viel Technik haben. iPhone oder Samsung Galaxy wäre TOP? Könnte auch Kaution bezahlen!

Mfg Thalia

...zur Frage

Vodafone droht mit Inkassounternehmen und einer Rechnung von 1000 für etwas das ich nicht haben wollte. Hilfe wird verweigert was soll ich tun?

Ich brauche dringend Hilfe.

Vor einiger Zeit habe ich bei Vodafon einen Vertrag unterschrieben der mir eine 6 monatige kostenlose Flat versprach solange ich nach nach den Monaten jemanden anwerbe.

Man hat mir aber verschwiegen, dass andererseits eine monatliche Gebühr von 50€! anfällt. Darüber hinaus hat man mit ebenfalls verschwiegen dass mir ein SmartPhone zu verfügen steht.

Ich war schon dort , hab angerufen und emails verschickt aber KEINER kann mir irgendwie helfen. Deshalb habe ich die Rechnung ignoriert, wieso sollte ich für etwas zahlen das ich nicht benutze und eigentlich auch rechtswidrig ist.

Und heute bekomme ich einen netten Brief mit der Drohung dass wenn ich bis zum 27.6 keine 900€ überweisen solle ( was absolut LÄCHERLICH ist für eine scheiss Flatrate die sie mir nicht kündigen wollen) die mir mit einem EinzugsVerfahren kommen.

Ich bin Student und habe gerade jetzt 200€ auf dem Konto.

Das fühlt sich an wie ein schlechter Traum.

Was soll ich den noch tun ? Ich hab das Geld nicht und will mich nicht von diesen Kriminellen bestechen. Und helfen tut mir absolut keiner außer das ich dort und dort anrufen soll und absolut NICHTS dabei rum kommt.

Hilfe wäre wirklich super.

mfg

...zur Frage

Iphone vertragg??

hi was haltet ihr von dem vertrag

iphone x 64gb

o2 free

15gb lte

allnet flat

sms flat

41€ monatlich und 130€ anzahlung

...zur Frage

Bester Handytarif/Prepaid von Congstar?

Hatte mir überlegt Congstar Prepaid zu holen. Da würde ich für 100 Freiminuten und 2GB Datenvolumen 15 Euro bezahlen mit einmaliger 10 Euro Gebühr. Das ganze im Telekomnetz.

In meinen Augen ist das kaum zu schlagen. Einziges Defizit ist eventuell das Datenvolumen. Denn da bekomme ich nur 2GB als Maximum bzw. 2,5 GB, wenn ich eine Prepaid Option für 20 Euro wähle (30 Tage 2,5 GB Internet und Allnet Flat Telefonie). Weiteres Datenvolumen kostet dann doch etwas mehr.

Nun meine konkrete Frage: Hat jemand noch eine bessere Idee ? Ich brauche eigentlich höchstens 4 GB Internet und kam die letzten beiden Jahre wunderbar auch mit nur 2 GB aus. Telefoniere kaum, SMS ist sowieso out. Zur Not könnte ich noch immer 200 Minuten buchen, dann wäre ich monatlich bei 17 Euro bin aber auch Dank Prepaid ungebunden und könnte spontan woanders einen Vertrag abschließen, falls es (warum auch immer) doch nicht reicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?