Base abzocke am telefon!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wüsste schon, was ich mit den Hanswürsten machen würde.

Negative Feststellungsklage. Sonderkündigung des bestehenden Vertrags, fristlos aus wichtigem Grund, wegen grob wettbewerbswidrigem und arglistig täuschendem Verhalten. Beschwerde bei der Wettbewerbszentrale. Unterlassungsklage gegen Werbeanrufe.

Aber das macht Ihr ja alles nicht, der typische Deutsche traut sich nicht, weil er keine Eier in der Hose hat. Daher leisten sich Firmen wie Base inzwischen hier in Deutschland solche Wildwestmethoden.

Hectik 12.06.2014, 22:41

danke für dein hilfreichen Kommentar im ersten teil :-)

aber den 2ten hättest du dir sparen können :-)

wie gesagt der erste teil klingt schonmal gut!

0

hä????

du solltest infomaterial bekommen .. aber es ist nichts gekommen. weder brief, noch flyer oder simkarte. woher weißt du dann das ein neuer vertrag abgeschlossen wurde ?????

Hectik 12.06.2014, 11:04

wie waren natürlich in ein baseshop wegen Abbuchungen die sich keiner erklären kann und da haben wir erfahren das ein andere vertrag besteht

0

schick es nochmal mit Post zu als einschreiben mit Rückantwort. Und füge sicherheitshalber ein Kündigungsschreiben bei. Aba zuerst solltest du dir einen Rat von einem Anwalt holen.

Hectik 12.06.2014, 11:01

das is ne gute Idee mit der post darauf kam ich noch nich... ja wir waren schon in einem base shop und da wurde uns gesagt wie sollten am besten erst mal eine anzeige machen

0
Helmi123 12.06.2014, 20:57

Wieso ein Kündigungsschreiben? Einem Vertrag, den es nicht gibt, widerspricht man!

1

Was möchtest Du wissen?