Bartwuchs bei Transfrauen aussetzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Bartwuchs verschwindet, wenn die Hormongaben optimal angepasst sind.

Nimmt eine Transfrau keine Hormone mehr ein, entsteht wieder ein neuer Bartwuchs, sofern die Hoden nicht entfernt worden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXSnowWhiteXx
19.06.2016, 04:55

Ich bin in der selben Situation wie @IchBinIch223 und ich kann aus meiner Erfahrung her sagen, dass es keinen Effekt auf den Bartwuchs hat. Ist ja aber wiederum auch eine genetische Sache. Allerdings am Rest des Körpers wird es besser♡

0

Was möchtest Du wissen?