Bartwuchs bei Frauen

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nie etwas von einem Damenbart gehört?=D Also sie können dort schon etwas Bartwuchs bekommen, aber normalerweise ist es nur ganz wenig, ältere Frauen haben das auch oft, das sich an der Oberlippe mehr Haare bilden. Es gibt auch eine Erbkrankheit die lässt Haare (bei beiden Geschlechtern), so ziemlich überall wachsen (zB auch an den Wangen), aber diese Krankheit ist extrem selten. Wenn Frauen auch viele männliche Hormone haben, können sie etwas Bartwuchs kriegen, dieser Bartwuchs ist aber auch meist nur an der Oberlippe.

Ältere Damen, so ab 70, werden manchmal ganz schön stachelig am Kinn. Musst du mal drauf achten, wenn du deine Omi küsst.

Es gibt einen Damenbart. Die häärche sind nur schwach zu erkennen. Nja kommt drauf an welcher Typ man ist. Wenn man von Natur aus dunkle Haare hat dann ist dieser Bart relativ gut zu erkennenSonst sind es eigentlich nicht auffallende Häärchen. Es sei denn es gibt eine Hormonstörung.

Das ist immer verschieden mit der Stärke des Bartwuchses

Nicht jede frau bekommt den bart wie man ihn kennt... Jedem Menschen wachsen winzige haare im gesicht. Aber frauen die ein schnautzer bekommen haben eine Hormonstörung. Die behandelbar ist.

wenn frauen zu viele männliche hormone haben, können sie durchaus einen bart kriegen.....ich denke mal, rasiert wird bei bedarf ;-)

es gibt Frauen, die hormonell bedingt einen Bartwuchs haben aber normalerweise nicht

Manche Frauen haben das. Das gilt nicht für alle, schlau. das sollte man das jeden Tag oder zweiren machen.

Gibt es. Ist hormonbedingt. Willst Du aber nicht, das kannst Du mir glauben.

Ehm..Nein.Also mir wachst kein Bart und darüber bin ich auch glücklich :D

Frauen bekommen keinen Bart!!! Normalerweise. :-)

Was möchtest Du wissen?