Bartagame Terrarium Holz versiegeln?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du das Terrarium nicht in regelmässigen Abständen erneuern willst empfiehlt sich eine Versiegelung. Auch eine geplante (kletterbare) Rückwand sollte entsprechend versiegelt werden.

1-2 cm Sand sind als Untergrund für die Haltung einer Bartagame absolut ungeeignet. Du brauchst 10-15cm grabfähiges Lehm-Sand-Gemisch.

Da anscheinend 60 Euro für dich viel Geld sind erlaube ich mir noch einen Hinweis bezüglich Kosten. Ich hoffe du bist dir bewusst das Bartagamenhaltung extrem teuer ist. Für ein vernünftiges Bartagamenterrarium betragen die Kosten durchaus 25-30 Euro pro Monat. Die Stromkosten sind dabei natürlich der Hauptbestandteil.

Viel Erfolg beim Terrarienbau


Danke für die antwort

Klar kann ich 60€ zahlen aber spare gerne wo es geht ;D

Die Rückwand mache ich sobald mein Terrarium ausgedünstet ist (14Tage...)

Habe gehört man soll sie aus Styropor mit fließenkleber basteln + anschließend versiegeln 

Sand sollte auch kein Problem sein da ich es sehr groß gebaut habe, danke für den Hinweis! 

Habe ja bereits ein Terrarium aus Glas was aber nun  eindeutig zu klein ist. Deshalb der Neubau 

Muss mir noch was für die Spalten zwischen den Platten einfallen lassen (dass nichts durchgeht) . Hast du nenTipp für mich? Hätte einfach die versiegelung dort zwischenrein gestrichen...

1
@stickfight123

Freut mich das du die 60 Euro investieren kannst und willst. Ich habe hier leider schon einige katastrophale Dinge lesen müssen und deswegen habe ich mir angewöhnt die Kosten - vor allem bei der Haltung von Bartagamen - immer nochmals herauszustellen.

Als Tipp: Das Lehm-Sand-Gemisch kannst du gut selber mischen und brauchst keine (teure) Fertigmischung kaufen. Normaler Sand und Lehmpulver im passenden Verhältnis mischen. Damit kannnst du dann auch schöne Strukturen formen.

Ich besitze keine Holzterrarien deswegen kann ich dir dazu aus einiger Erfahrung nichts sagen. Bestehende Fugen (z.b. zwischen Terrarium und Rückwand) verschließe ich bei meinen Terrarien  immer mit Aquariensilikon

1

Was möchtest Du wissen?