Bartagame, suche im einen Rat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hi,

lass den kot besser auf endoparasiten untersuchen. ein befall lässt sich nur sehr selten mit bloßem auge feststellen, da zumeist nicht die würmer, sondern nur deren eier ausgeschieden werden.

dass das tier derzeit nicht frisst, könnte u. U. auch mit den derzeitigen witterungsbedingungen und frost zu tun haben. die tiere sind durchaus wetterempfindlich. ggf. ist es dem tier aber auch zu kühl im terrarium, so dass es nicht verdauen könnte und daher keine nahrung aufnimmt. wie sind denn die temperaturen aktuell im terrarium und wie beleuchtest du es (welche uv-quelle...)?

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann klopfen wir doch mal die Parameter ab:

- Wie groß ist das Terrarium?

- Wie warm ist der wärmste Platz jetzt?

- Sind UV-Lampen (nicht (nur) in Form einer T5-Leuchtstoffröhre) vorhanden?

- Wie warm war es während der Winterruhe?

- Wie warm ist der kälteste Platz?

- Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit?

- Wann hat das Tier zuletzt gefressen?

- Wann hat das Tier zuletzt gekotet?

- War die vor der Winterruhe eingesendete Kotprobe ohne Befund?

Ich denke, wenn Du die Fragen beantwortest, so gut Du kannst, kommen wir der Sache schon näher :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Stell doch mal ein wenig deine Haltung vor:

  • Terrarium
  • Temperaturen
  • Lampen mit Namen

Wichtig ist: unbedingt eine Kotprobe untersuchen lassen. Würmer sieht man nicht. Es sollte generell immer vor der Winterruhe sowie nach der Winterruhe eine Probe untersucht werden.

Futter: Bitte kein Obst und weiter kein Gemüse. Der Fruchzucker wirkt sich enorm negativ auf die Darmflora des Tieres aus. Ideal ist draußen sammeln: Spitzwegerich, Breitwegerich, Beerenblätter, Klee (nicht zu viel) usw.

Aus dem Laden ist Möhrengrün ganz gut, etwas Romana, Radicchio oder Lollo rosso.

Klick dich bitte hier einmal durch: http://www.bartagamen.keppers.de/zusammenfassung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkyCrab18kk
07.02.2017, 17:00

Okay, Danke wusste ich nicht. habe immer obst oder gemüse, mit bei gegeben.. Dachte wegen den Vitminen & Nährstoffen..

0

solang sie sich sonst ok verhält ist das in Ordnung denke ich .  Wenn es mir schon etwas zu lang wird füttere ich Meiner agame Würmer und Heuschrecken ( aus tierhandel) denn die isst sie liebendgern und die gelten auch als appetitanreger. Sie/er wird sich Freuen Probier das mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xineobe
07.02.2017, 03:06

Hallo

Das ist aber nicht Sinn der Sache, ein Tier mit "Fastfood" zu ködern ;)

Hauptnahrung sollten Wildpflanzen sein, Lebendfutter alle 7-10 Tage 2-4 Futtertiere. Mehrwürmer am besten komplett weg lassen.

Wichtig sind regelmäßige Kotproben, Lampen mit externem Vorschaltgerät wie Solar Raptor HID oder Bright sun Desert und viel viel Platz ( alles ÜBER 150x80x80)

Schau mal: http://www.bartagamen.keppers.de/wochenplan.html

1

Hallo, +

das Terra dürfte 1,60x80x80 sein, aufjedenfalls Mindestgröße für ne Ausgewachsene. In 2 Jahren beschaffe ich nen größeres.

Der wärmste Platz dürfte ca. 34 Grad sein.

Der kälteste Platz ist so 25 Grad. Kann nur schätzen, Thermometer funzen grad nich:/

Die Winterruhe, hab ich immer so gemacht. Das ich von Woche zu Woche immer weniger das Licht angelassen hab, bis auf 4h runter, die restliche zeit pennt der dann. Und ich mache immer an wenn ich ihn munter sehe, & drehe die Stundenzahl hoch sowie er es mag.

Andere Wärmequellen hab ich nicht.Das sollte so auch reichen.

Zum Thema Luftfeuchtigkeit, ich sprühe 2x am Tag mit einer Sprühflasche.

Ähm er hat vor 1 Woche das letzte mal gefressen.

Das letzte mal hat er 2 Tagen gekotet, da er nichts isst, denke ich ist das ok das er 2 Tage nicht hat.

Da ein Arzt nur relativ weit weg ist  versuche ich das so zuklären, hat bisher immer gut geholfen , hatten auch nur 1 mal Milben vor nem Jahr. Ansonsten nichts.

Ja ein bisschen nachlässig kann schon gut sein..

Bild schicke ich mit.

Beleuchtung:

- 1x 25 W Reptile UVB 150  von Exo Terra

- 1x 100 W Intense Baskingspot von Exo Terra

Keine Leuchtstoffröhren.

 - (Bartagame, Bartagame Hilfe)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkyCrab18kk
07.02.2017, 17:06

Ja wie ihr denkt bin ich relativ jung /19. Möchte im grunde aber das beste für mein Willy. Also seid hart & sagt mir was ich verbessern kann oder sollte:).

Besonders bei der Nahrung...

Das mit dem fruchtzucker, wusste ich nicht..

Ich habe immer..

LolloRosso, Romana, Feldsalat oder Ruccola..

Immer mit Bisschen Obst mit schale wenns geht:/, werd ich wohländern.

Sonntag ist immer Fastentag, wo es nur nen bissl Trockenfutter gibt.

Bei der lampe hätte ich noch ne hellere/wärmere auf Lager.

0
Kommentar von SkyCrab18kk
07.02.2017, 17:07

Ahh.. ich hab normalerweise ne 75W & keine 100W... die 100W nur weil mir das im Winter geraten wurde.

0
Kommentar von SkyCrab18kk
07.02.2017, 17:10

Er bewegt sich generell, nich großartig viel. Liegt meistens am Sonnen oder am UV Liegeplatz, wechselt mehrmals täglich.

Er macht manchmal  einfach die Augen zu & nickt oft.

0

Alles, gut. Kp was der hatte, heute hat er wieder was gefressen & rennt mehr rum xd.

Wollte trotzdem mal TA anrufen, weild er bei mir auch Telefonisch erreichbar ist, aber hat urlaub:/ & vertretung macht keine Reptilien/Exoten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?