Bart wachsen lassen oder warten?

4 Antworten

Ganz wie es dir gefällt.

Meine persönliche Meinung: lass ihn wachsen - und sollte dein Bart so licht bleiben, kannst du immernoch die verstreuten Haare rasieren und den Rest stehen lassen.

Bin 16 und hab einen das Gleiche wie du ^^ Einfach rasieren und viel Eiweiß essen das spornt noch extra an ;)

Sieht Vollbart gut aus?

Wollte meinen bart mal wachsen lassen? Ist es besser vollbart zu tragen oder glattrasiert zu sein? Oder 3-Tage-Bart?

...zur Frage

ein paar fragen zu meinem „bart“?

hey leute,

zu mir ich bin 21 jahre alt und würd mir recht gern einen „bart“ wachsen lassen

nur ist es so das die haare an den wangen noch relativ dünn und kraftlos sind, auch sind die haare dort nicht dicht am wachsen und kräuseln sich komisch (wachsen in alle himmelsrichtungen)

ich habe mal was von vellus und terminal haaren gehört, terminalhaare habe ich am kinn, recht starke haare und dicht besiedelt. nur halt an den wangen ist es nicht so.

so die frage jetzt: kann man da noch was gerade biegen oder kann man aus meiner gene einfach nichts mehr rausholen? oder brauch dies zeit ?

...zur Frage

Kann man sich als Frau einen Bart wachsen lassen?

Ist das irgendwie möglich? Mit Hormonen oder so?

...zur Frage

Bart wachsen lassen (Männlich, 16)?

Hallo. Ich (m, 16) habe schon seit längerem bemerkt, dass bei mir der Bart anfängt zu wachsen. Ich nehme heimlich & täglich den Rasierer meines Vaters, weil ich mich A) nicht traue, mit meinen Eltern darüber zusprechen, weil's mir peinlich ist und B) ich nicht weiß, wie ich mir das Zeug dazu heimlich kaufen kann.

Ich habe am Tag nach dem Rasieren schon wieder richtige Stoppeln, so als hätte ich mich ein halbes Jahr nichts rasiert. Nun Frage ich mich, ob ich mir mal nen Bart wachsen lassen soll. Aber ich würde eher zu nein tendieren, weil ich Angst vor der Reaktionen meiner Verwandten und Freund habe.

Also, wie war / ist das so bei Euch? Hattet / Habt Ihr mit 16 einen Bart (gehabt)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?