bart rasieren mit 3 tage bart rasierer

1 Antwort

Eigentlich sind die Dinger ziemlich "narrensicher", es sei denn, du hast einen billigen erwischt.

Du setzt die Kappe auf und stellst den Trimmer auf die gewünschte Länge. Dann fährst du damit mehrmals durch den Bart, am besten gegen die Wuchsrichtung. Der Bart sollte unbedingt trocken sein, denn im nassen Zustand ist er länger! Zu stark aufdrücken solltest du auch nicht, weil dadurch die Haut nach innen gequetscht wird und die Haare ggf etwas kürzer abgeschnitten werden als gewünscht. Aber ansonsten kann man da eigentlich nichts falsch machen ;)

Wachsen Haare nach dem rasieren schneller?

Nabend liebe cummunity, ich (15 jahre) bekomme langsam einen Bart. Aber ich habe angst ihn mir zu rasieren weil man ja sagt, dass die dann schneller wachsen oder halt Farbe annehmen. Was mir im intimbereich auch aufgefallen ist. Also soll ich ihn mir rasieren oder lassen? Ich muss dazu sagen, dass mir ein Bart einfach nicht steht. Aber ich will mich auch nicht jede Woche rasieren. was tun?

...zur Frage

Frage zu Konturen rasieren bei 3-Tage-Bart?

Hey,

ich habe einen 3-Tage-Bart (mehr 5-Tage-Bart) und hab eine Frage zu den Konturen.

Bis jetzt rasiere ich die Konturen immer mit einem Nassrasierer so hin, dass es passt. Jedoch ist das ziemlich ungenau und man bekommt keine exakt gerade Kontur hin. An manchen Stellen rasiert man weiter rein, woanders weniger (mal übertrieben gesagt).

Ich hab auch schon probiert mit einem normalen Rasierer, die Konturen zu rasieren. An sich nicht schlecht, weil man eine genaue Kontur rasieren kann, jedoch bleiben dann ganz kleine Bartstoppeln übrig, was beim Nassrasierer eben nicht ist.

Wie machen es dann manche, dass sie exakte Konturen haben und es aber komplett sauber rasiert aussieht?

Danke euch.

...zur Frage

Bart wachsen lassen (Männlich, 16)?

Hallo. Ich (m, 16) habe schon seit längerem bemerkt, dass bei mir der Bart anfängt zu wachsen. Ich nehme heimlich & täglich den Rasierer meines Vaters, weil ich mich A) nicht traue, mit meinen Eltern darüber zusprechen, weil's mir peinlich ist und B) ich nicht weiß, wie ich mir das Zeug dazu heimlich kaufen kann.

Ich habe am Tag nach dem Rasieren schon wieder richtige Stoppeln, so als hätte ich mich ein halbes Jahr nichts rasiert. Nun Frage ich mich, ob ich mir mal nen Bart wachsen lassen soll. Aber ich würde eher zu nein tendieren, weil ich Angst vor der Reaktionen meiner Verwandten und Freund habe.

Also, wie war / ist das so bei Euch? Hattet / Habt Ihr mit 16 einen Bart (gehabt)?

...zur Frage

Maenner Bart Rasieren, wie ist am besten mit Maschine oder Manuell

Hi Leute, ich habe bisher noch nie mit einer Maschine den Bart rasiert und wollte mal wissen was andere sagen die das vielleicht besser wissen. Was mich nerfvt mit den normalen manuellen Rasierern zum beispiel gilette mach3 usw. wenn man paar Tage den Bart nicht rasiert hat dann tut das schon etwas weh und ich frage mich ob das mit Maschinen zum Rasieren nicht so weh tut und wie gut das Rasierergebniss dannach ist.

...zur Frage

Vollbart wachsen lassen - Arbeitgeber hat was dagegen

Ich bin ein dunkler Typ und muss mich eigentlich mindestens jeden Tag rasieren. Wenn ich es mal 1 Tag nicht rasiere sieht es bei mir direkt aus wie ein 3 Tage Bart. Ich persönlich mag meinen Bart und ich finde mir steht Bart, ich finde ihn männlich und meiner Meinung nach sieht das gut aus. Ich höre auch gerne Metal und schaue Serien wie Vikings, ja alles was jetzt noch fehlt ist ein langer Bart. Ich habe meinen Bart jetzt ein paar Tage nicht rasiert und mein Arbeitgeber meint ich soll mich gefälligst rasieren. Ich arbeite aufm Bau und dachte immer auf dem Bau wäre sowas sowieso egal aber er meinte zu mir: "Mit dir kann man ja nicht zum Kunden gehen" ich sagte ihm das ich mir einen Vollbart wachsen lassen möchte weil ich finde dass das gut bei mir aussieht und er meinte nur: "Gut?!?? Das sieht ungepflegt aus, du siehst aus wien penner, rasier dich! Ich meins ernst! Ich kann dich doch so nicht zu Kunden mitnehmen."

Ich arbeite nicht im Einzelhandel oder als Autoverkäufer, nicht als imobilienmakler oder in einer Bank. Ich arbeite auf der Baustelle verdammt! Mir ist schon klar das es vom normalen Bart zum Vollbart eine übergangszeit gibt die ein bisschen doof aussieht aber wenn der bart dann erstmal die gewünschte länge erreicht hat finde ich, sieht das gut aus. Kann der Chef jetzt tatsächlich von mir verlangen mich zu rasieren obwohl ich das garnicht will? Meiner Meinung nach sieht er auch nicht ungepflegt aus. Ich kämme ihn sogar so gut es geht damit er schön anliegt und nicht nach allen seiten ausbricht. Kann doch nicht sein das man heutzutage keinen Bart mehr tragen darf aus beruflichen Gründen, kann mir auch nicht vorstellen das die "kundschaft" so eine antipathie gegenüber bartträgern hat, kann doch nicht sein das ich einen Auftrag bekomme meine Arbeit gut mache und der Kunde sagt: "Ne den holen wir nie mehr, der trägt Bart" ich kanns mir echt nicht vorstellen. Ich bin nicht tätowiert trage auch sonst keinen Körperschmuck, will mir eben nur einen Bart wachsen lassen, wo ist denn da das Problem?

Muss ich ihn tatsächlich abrasieren? Lässt sich das irgendwie regeln? Nochmal mit dem Chef reden? Oder was soll ich nun tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?