Bart bei Männern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na das ist ja mal ne Frage. . . 

Also, sofern wir hier tatsächlich nur über die Gesichtsbehaarung sprechen. . 

Warum sollten den Männern Bartstoppeln denn Peinlich sein? Wenn dem so wäre würden nicht soviele damit herum laufen oder? Du darfst und kannst das meiner Meinung nach nicht mit denen der Frauen vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja meinst du, ich lauf mit stoppeln an armen und beinen rum? bart hat ne sonderstellung, ist also eher mit kurzen und langen haaren zu vergleichen.

es ist ja immer noch so, dass bart in der regel gut ankommt beim weiblichen geschlecht. sieht man schon daran, dass inzwischen wieder viele junge männer bart tragen.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, peinlich ist da nichts. Freilich ist der Haarwuchs von soziologischen Gegebenheiten geprägt; in Europa ist eine Pelzgosche wohl eher nicht so schön. Schopenhauer sagte mal: "Das Tragen langer Bärte ist ein Symptom überhand nehmender Rohheit, ein Zeichen, dass man die Maskulinität, die man mit den Tieren gemein hat, der Humanität vorzieht."

Gut, das ist Schopenhauer. Kann man so sehen, muss man nicht. Aber peinlich? Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz und garnicht... manche lassen sich 3 Tage BArt wachsen... manche trimmen sie extra auf stoppel look.. ist geschmacksache aber peinlich nach meiner Meinung überhaupt nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll den da peinlich sein ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du das so wie 3 tage bart also das mögen manche sogar 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?