Barfuss Auto fahren - ist das jetzt tatsächlich erlaubt?

2 Antworten

Immer wieder taucht das Gerücht auf, dass das Führen eines Fahrzeugs ordentliches Schuhwerk verlangt, also weder barfuß noch FlipFlops oder HighHeels erlaubt sind. Dem ist nicht so! Es gibt keine Regelung in StVo oder StVZo, die bestimmtes Schuhwerk explizit verbietet oder gar vorschreibt!

Es gibt allerdings die allgemeingültige Regelung, dass Du als Verkehrsteilnehmer alles für eine verkehrssichere Teilnahme am Straßenverkehr tun musst. Das gibt immer wieder Anlass zu Streitigkeiten, vornehmlich von Versicherungen, die gerne nicht zahlen, aber hin und wieder auch von bornierten Polizisten.

Letztlich müssen die Dir nachweisen, dass der Unfall mit "geeignetem
Schuhwerk" vermeidbar gewesen wäre. Da kommt neben allgemeingültiger
Betrachtung noch die spezifische Einzelfallbetrachtung hinzu - nahezu
unmöglich!

Damit wäre eigentlich alles klar: ob HighHeels, FlipFlops oder barfuß, Dir kann zu 99 % keiner was! Aber sie versuchen es, weil viele Autofahrer kuschen, keine Verkehrsrechtsschutzversicherung haben und den Prozess erst gar nicht bezahlen könnten, oder es ihnen einfach nur zu lästig ist ... und haben doch gewonnen.

Fazit: wenn Du Deinen Verkehrsrechtsschutz bei einer ganz anderen
Gesellschaft hast als Deine Kfz-Versicherung und der Typ bist der das
dann gnadenlos durchzieht, dann verlass' Dich auf Dein gutes Gewissen!
Trage das Schuhwerk mit dem Du überzeugt bist verkehrssicher fahren zu
können. Ansonsten halte Dich an die gängigen Meinungen: geschlossene
Schuhe mit festem Halt, ohne Absatz und kein breiter Rand. Wenn Du dann,
abgelenkt durch die nervenden Schweißfüße, beim Unfall verstirbst,
zahlt die Versicherung - vielleicht?

Erstaunlich wie einfach Versicherungen es hier zu haben scheinen. Es ist zwar nicht verboten, aber daß eine Versicherung im Falle eines Unfalles nicht zahlt, dafür habe ich sogar größtes Verständnis (weil fahrlässig und dumm). Es muss nicht einmal etwas direkt mit der Barfuß-Tatsache zu tun haben damit die Versicherung sich querstellt. Am besten immer mit festem Schuhwerk fahren, dann verringert man das Risiko nicht nur für sich sondern für andere. Denn daß man barfuß keine gleichwertig Vollbremsung durchführen kann sollte jedem einleuchten.

Ich fahre gerade im Sommer OFT BARFUSS - was soll daran schlimm sein? :scratch: Gerade in Zeiten von Bremskraftverstärkern und Automatikgetrieben??? :confused:

0
@iwantyou

Jeder der daran zweifelt dass es tatsächlich gefährlich ist barfuß zu fahren soll bitte einmal ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC machen. Und dann versuchen barfuß eine RICHTIGE Vollbremsung zu machen. Dann sehen Sie dass man barfuß gar nicht die Kraft und auch Auflagefläche hat um richtig auf das Pedal zu treten, mit aller Kraft. Es geht einfach nicht. In den USA gab es auch Tests, und es ist keinem normalen Menschen möglich eine Vollbremsung genauso gut durchzuführen als wenn festes Schuhwerk getragen wird. Ich bin auch kein großer Freund von Versicherungen und ihren Maschen uns das Geld aus der Tasche zu ziehen und im Schadensfall nicht zahlen zu wollen. Dies ist aber eines der Beispiele bei denen ich Verständnis habe wenn sie es nicht tun. Es stimmt, vom Gesetzgeber her ist es nicht verboten, doch hat die Versicherung aufgrund existierender Testergebnisse und den daraus resultierenden Gutachten das Recht die Zahlung zu verweigern. Dann wird sich der barfuß gefahrene sein Leben lang fragen ob es das wert war schön luftig locker barfuß zu fahren, dafür dass man jetzt sein Leben lang überschuldet ist und dazu evtl. noch ein oder mehrere Leben auf dem Gewissen hat. Es ist die Sache einfach nicht wert. Übrigens zählt das Argument mit dem existierenden Bremskraftverstärker leider nicht, genauso darf man auf den Gurt verzichten nur weil man einen Airbag hat. Der Bremskraftverstärker verhindert nicht die Tatsache dass man beim Auftritt auf das Pedal nicht die Kraftumsetzung hat die man benötigt, denn wenn man richtig drauf treten will, dann bricht man sich den Fuß. Mit einem Schuh natürlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?