Barfen mit dem Hund!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kauf doch das Leinoel einfach in einem guten Supermarkt. Grünlippmuschelextrakt bekommst Du in jedem gut sortierten Zoogeschäft und Vitamin E ist in Weizenkeimoel welches Du auch im Supermarkt bekommst reichlich vorhanden. Fallst Du sonst noch Zweifel hast in welchen Nahrungsmitteln welche Vitamine drinstecken kannst Du einfach hier nachschauen: http://www.deam.de/heilp/beitrag/vitamin.htm

hi, ich hab zwar nicht viel erfahrung mit hunden, aber ein sehr guter freund hat einen deuschen schäferhund mit dem er jeden tag laufen bzw. radfahren geht. dieser hatte große schmerzen am hüftgelenk danach gab er dem hund nahrungsergänzung seit dem lauft er wieder ohne beschwerden. er verwendete VEMMA.

Vit. E gibst mit den fettsaeuren und muss normalerweise nicht zusaetzlich gegeben werden. Das Leinoel oder jedes bessere native kaltgepresste oel holst aus jedem guten fachhandel und die neuseelaendische Muschel gibt es im fischgesachaft.
Nur hat das mit barfen ja wohl nix zu tun .... oder warum gist zusatzmittel, wenn ausschliesslich fleisch DIE loesung ist?

Narva 05.10.2010, 17:05

Barfen ist nicht einfach Fleisch füttern!

0
James131 05.10.2010, 17:08
@Narva

Aber der verzicht auf all das drum herum ..... und ein reines produkt des Luxus.

0

leinöl gibt es im supermarkt, auch natives. ist immer günstiger als online. gibt es einen grund, warum du animmst, dass dein hund prävention braucht? auch ein unnötiges zuviel kann schädlich sein. hier findest du alle möglichen zusätze, die aber nur nach gründlicher prüfung gegeben werden sollten: http://www.pahema.com/cms/abt/81/oelkunde.html

leinöl ist natürlich eine normale gesunde zutat zum barfen, füttere ich auch.

vitamin E und leinöl wirst wohl in der apotheke bekommen.......

Der Hund stammt vom Wolf ab.

Welche natürlichen Ölquellen gab es für Wölfe ?

Warum glaubst du, dass dein Hund extra Öl braucht ?

Wo nahmen die Wölfe früher ihr Vitamin E her ?

James131 05.10.2010, 17:00

Deshalb ist der Hund KEIN wolf, nicht mal ein WILDHUND .... sondern seit einiger zeit domestiziert. Damit ist vieles vom wolf gar nicht uebertragbar.
Es gab und gibt natuerliche oelquellen ...... jede menge und sogar eine moeglichkeit fuer tiere an solche oelquellen zu kommen, die dem stoffwechsel foerderlich sind.

0
Hubertt 07.10.2010, 16:59
@James131

@ James

Ich hab nicht gesagt, dass der Hund ein Wolf ist aber er stammt vom Wolf ab und Parallelen gibt es sehr wohl noch.

Nenne mir doch bitte nur eine natürliche Ölquelle aus der die Wölfe tranken.

Kann es sein, dass du Öl mit Fett gleichsetzt ?

0
Ispahan 05.10.2010, 17:56

vermutlich kamen die Vitamine aus den Tieren, die sie gerissen haben - jedenfalls nicht aus gebackenen Trockenfutter-Bällchen ;-)

0
Hubertt 07.10.2010, 17:02
@Ispahan

@ Ispahan

Die fettlöslichen Vitamine die im Öl sind, sind durchaus auch im Trockenfutter.

Beim trocknen oder backen verdunstet doch bloß das Wasser und da sind die fettlöslichen Vitamine bestimmt nicht drinn.

0

Hallo Sandy,

hast du schon mal MCT-Öl probiert?

Was möchtest Du wissen?