BARF Tiefkühlkost

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Jede Auftauvorgang vemindert die Qualität bein Fleisch. Alles andere ist Quatsch. Und da ich BARFe um meine Qualität zu kontrollieren kaufe ich nur portionierbare Produkte. Die gibt es in vielen Sorten und auch als vernünftiges FertigBARF. Dabei nehme ich nur die Menge raus die ich brauche, mische diese mit Gemüse usw. und lasse sie erst dann auftauen. Der Rest verbleibt im Tiefkühler zum nächsten Tag. In Youtube findest Du ganz viel passende Anleitungen und Ideen:

Seehase 28.05.2014, 15:31

wenn du hier mit dem Ausdruck "Quatsch" agierst dann würde ich mir deine These von dir gern mal erklärten lassen.

0

Die meisten Frostfutteranbieter liefern auch kleinere abgepackte Portionen ab 200 - 500 g. Tau es im Kühlschrank auf und entnimm nur die benötigte Ration, die dann zimmerwarm verfüttert wird. Das langsam aufgetaute Fleisch hält sich 3 Tage im Kühlschrank.

baileyismylove 27.05.2014, 23:36

Klasse! Danke für diese hilfreiche Antwort :)

0

Dann bereite die Rationen entsprechend zu und lasse nur die Menge auftauen, die du dann fütterst. Oder wie genau meinst du das jetzt?^^

Seehase 27.05.2014, 20:09

ich hoffe dass du mit "Fleisch" vor Allem Innereien meinst. Ich lasse z.B. Blättermagen und Pansen auftauen und einige Tage liegen damit sich die Bakterien entwickeln können. Ich verstehe nicht so recht womit du Schwierigkeiten hast?

0
baileyismylove 27.05.2014, 23:35

Also ich hab bei einem online Shop tiefkühlware bestellt kam aber nur in 1 kg Packungen . Meine Hündin wiegt nur 2 kg, weiß nur nicht wie ich es portionieren soll, weil tiefgekühlt ist es ein bisschen schlecht zu teilen hoffe du verstehst was ich meine :D

0
haflingerliebe 04.06.2014, 10:12
@baileyismylove

wir zerteilen das immer mit nem Beil ;D im garten, im gefrorenen Zustand. das ganze dann in gefrierbeutel und zurück in die Tiefkühltruhe. wir tauen es dann nach bedarf auf.

0

Wenn meine Lieferung kommt, dann lasse ich es meistens gut antauen, portioniere es dann und friere es portionsweise wieder ein.

Wenn ich das zeitlich aber nicht schaffe, dann mache ich es komplett in die Truhe. Bei Bedarf nehm ich dann morgens 1 kg Fleisch raus, lasse es auftauen und portioniere es dann. 1 Portion wird gefüttert und der Rest wieder eingefroren.

Du musst keine Angst haben, dass Deinem Hund etwas passiert. Bedenke, dass Hunde auch Aas und Sch... fressen. ;-)

baileyismylove 27.05.2014, 23:33

Ja stimmt, sie hat letztens ihren eigenen Kot gefressen. Musste fast ko*** xD Danke für die Antwort :)

0

Du kannst BARF-Fleisch jederzeit antauen, mit einer Gabel abstechen und den Rest wieder einfrieren lassen. Dabei entsteht kein Qualitätsverlust.

wir frieren portionsweise ein so für 2 Tage. Fertig

Fleisch gammelt nicht durch wiedereinfrieren

Was möchtest Du wissen?