Barf Rezepte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt zahlreiche Bücher, in denen die Zusammenstellung genau erklärt ist (bspw. Natural Dog Food), oder du guckst beim Boxerforum http://www.das-boxerforum.de/barf-rechner.php , dieser Rechner zeigt dir grob pro Woche an was du füttern solltest, zusammenstellen musst du es aber selbst.

Ansonsten bietet unser Barf-Shop an einen Futterplan zu erstellen, vielleicht gibt es bei euch auch einen, der dir helfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Habe in einen Barfbuch ein paar Rezepte zB für Hundekekse, Kauartikel und Gemüse\\ Obstmischungen, bin mir aber grad nicht sicher ob das gemeint ist :) bei den Modell der Rohfütterung hat man ja meist sich seinen Plan erstellt, wo schon alles berücksichtigt wurde, so das Rezepte nur dazu führen das man den Rest des Plans ja auch wieder umstellen muss :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht ganz ...

Wozu brauchst du da Rezepte? Barf is roh Fütterung ...

Oder meinst du Futter Pläne? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fm2908
25.09.2016, 11:19

es geht mir darum das man ja den hund nicht nur Fleisch vorsetzt sondern eben mit abwechsukung. was untermischen kann

0
Kommentar von fm2908
25.09.2016, 20:35

Leute es gibt ja auch kochbücher für Menschen oder ? also. meine Frage war lediglich ob es auch Rezepte für Hunde gibt um abwechslung rein zu bekommen den Rest der auf den Bedarf des Hundes abgestimmt sein sollte verstehe ich.

0
Kommentar von fm2908
25.09.2016, 20:36

ihr kocht doch auch nicht jeden Tag nudeln? mal reis mal Kartoffel mal Gemüse usw. Fleisch ist klar. ist ja ein hund. aber was mischt ihr so mir unter damit es nicht jeden Tag das selbe ist

0

Man füttert so nicht nach Rezept, man füttert nach Bedarf.

Man kann nicht einfach Rezepte hin schreiben, ohne zu wissen was für ein Hund, welche Bewegung, welches Gewicht, welcher Gesundheitszustand, welche evtl. Probleme.

Ich habe 1000 de Rezepte - aber was soll das bringen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fm2908
25.09.2016, 20:38

es gibt ja auch Kochbücher für Menschen. da kann sich auch jeder seine Lieblings Rezepte raussuchen nach seinem "Bedarf". und Bedarf ist sehr allgemein meinst du nicht.

0
Kommentar von fm2908
25.09.2016, 20:39

dein Körper braucht auch Vitamine Mineralien usw. aber genau wie viel er braucht führst du ihm ja auch Nicht zu. ich füttere meinen hund Nicht so das er schlank bleibt ich füttere ihn solange bis er satt ist. der Rest wird mit viel Bewegung ausgeglichen

0
Kommentar von fm2908
25.09.2016, 20:39

ein Sportler ist auch nicht das nötigste er stopft und stopf und dann kommt der Sport als Ausgleich und definition

0

Was möchtest Du wissen?