Barf aus Dosen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt jedenfalls kein Rohfleisch in der Dose, da alle Dosen zur Haltbarmachung erhitzt werden.

Es gibt ein Katzenfutter in Tüten, das Rohfleisch enthält, ist aber nur an bestimmten Verkaufsstellen zu erwerben.

Man kann, wenn man keine Gefriermöglichkeit hat, auch immer für 3 - 4 Tage einkaufen, aber ich verstehe, das das ein relativ großer Aufwand ist.

Wenn du gute Fleischdosen füttern möchtest, dann brauchst du dir immer nur die Zutatenliste auf allen möglichen Dosen anzusehen. Dort sollte immer ein Mindestanteil von Gesamt 70 bis 80 % von Muskelfleisch, Innereien und anderen tierischen Bestandteilen aufgeführt sein.

Alles sollte beim Namen genannt werden und nicht nur als Überbegriff genannt werden. Keine Zuckerstoffe enthalten und auch keine Getreide. Max etwas Gemüse oder Obst darf mit drin sein.

Ordentliche Futter sind da: Premiere, Rinti, Animonda usw.

Gute Futter sind da: Real Nature Wilderness, Hermanns, Defu und Domfleisch usw.

Ich fütter fast nur barf.

Wenn es mal ne Dose gibt, gibt es bei uns die von Tackenberg und ich bin eigentlich sehr zufrieden damit ^^

wie willst du denn dann barfen ohne einfrieren? verwirrt mich etwas... barf ist ja immerhin rohes fleisch

Petfit könntest du dir mal anschauen

Was möchtest Du wissen?