Barcelona oder Mailand: wo ist's einfacher ein Leben neu aufzubauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für eine wirklich treffende Antwort Bedarf es im Prinzip weiterer Informationen zu Deiner Lebenssituation, persönlicher Interessen und auch des Ausbildungsstands.

Ich hatte das Vergnügen bereits beide Städte ausgiebig kennenzulernen. Für einen kompletten Neustart möchte ich persönlich momentan Mailand empfehlen. Beide Städte sind fantastisch und haben eine Menge zu bieten, kämpfen aber auch mit den üblichen Problemen wie Jugendarbeitslosigkeit etc. Aber das ist ja bereits bekannt.

Vorausgesetzt, dass Du die Sprache sprichst oder Dir vorab aneignest, scheint es mir in Mailand dennoch mehr Möglichkeiten für eine persönliche Entwicklung zu geben. Solltest Du Dich für Kunst, Geschichte, Finanzen, Mode oder Design im generellen interessieren, bist Du hier genau an der richtigen Adresse. Wenn Die Ambitionen etwas niedriger gesteckt sind, kann auch Barcelona eine Möglichkeit sein. Allerdings sehe ich hier für einen Quereinstieg weniger Chancen. Hier könnte der Tourismus Sektor eine Möglichkeit sein.

Natürlich sollte auch die persönliche Verbundenheit zur Kultur und Mentalität der Menschen berücksichtigt werden. Bei Möglichkeit sollte ein Aufenthalt in beiden Städten einer so wichtigen Entscheidung vorausgehen. So oder so, ich wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft!

Wenn du gut gebildet bist würde ich dir Barcelona raten, da ich 8 Jahre in Spanien gelebt habe, aber die wirtschaftliche Lage ist wircklich nicht gut, im Sommer läuft es gut solange Touristen da sind, aber der Winter ist schwer wenn du ein Touristenabhängigen Job hast wie z.B. ein Restaurant.

Casinolover 28.06.2017, 21:34

Hast du eine kurze Begründung? Ist z.B. die Wohnungssuche oder die Kommunikation mit den Behörden einfacher, sind die Menschen offener zu Zugezogenen?... 

0

Was möchtest Du wissen?