Baptismus Unterschied zwischen USA und Europa?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Theologie der Baptisten ist in vielen Kirchen evangelikal. Einflüsse des Calvinismus (Bundestheologie), der Erweckungsbewegung, des Puritanismus (im angloamerikanischen Raum) und des Pietismus (im deutschsprachigen Bereich) sind deutlich wahrnehmbar, häufig auch Ideen des Dispensationalismus. Zwischen einzelnen Baptistenbünden sowie lokalen Gemeinden kann es allerdings große Unterschiede geben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Baptisten

sorry, das ist mir zu hoch, was heisst das auf Deutsch?

0
@verzweifelt66

Ich verstehe das so, dass die amerikanischen Baptisten sich unter dem Einfluss des Puritanismus entwicktelt haben und dass die deutschen Baptisten eher von Calvinismus und Pietismus beeinflusst worden sind, was dann ja tatsächlich zu großen Unterschieden führen musste.

0

Was ich gesehen haben, so von aussen, ist, dass in Amerika sehr mit Israel als Heilsträger operiert wird, und da mehr Schwärmerei damit verbunden ist, als bei den meisten Babtisten hier in Deutschland.

Mit der korrekten Herkunft kenne ich mich nicht so aus, aber das offensichtliche für mich ist, dass der Baptismus in der USA eine Volkskirche ist, während er in Deutschland bzw. Europa eine Rangruppe ist. Außerdem weren in den USA die Gottesdienste weitaus extrovertierter, so dass es fast schon Richtung Ekstase geht.

Was möchtest Du wissen?