Banküberweisung: Unterschrift ändern erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest der Bank deine neue Unterschrift mitteilen. Sonst werden Überweisungen ggf. nicht ausgeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei deiner Bank hast du zumindest bei Kontoeröffnung eine "Probeunterschrift" hinterlegt. Bei von dir eingehenden, belegbehafteten Aufträgen werden die Unterschriften der Aufträge mit denen der Unterschriftprobe verglichen. Stimmen diese nicht überein wird der Auftrag nicht ausgeführt und mit dir Rücksprache gehalten.

Daher ist es vorteilhaft bei der Bank direkt die neue Unterschrift zu hinterlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.
Ist so kein Problem, kann dir nur passieren, dass sich die Bank über die neue Unterschrift wundert und sich mal meldet, ansonsten passiert aber nix,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn bestimmte Merkmale bei der Unterschrift wirst Du nicht ändern können, die bleiben (Dein Leben lang) :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ferdinand200
09.11.2016, 15:06

Wollte lediglich den Anfangsbuchstaben ändern

0

Was möchtest Du wissen?