Banküberweisung online Gled verschwunden, nicht nachweisbar

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Auch bei Online-Überweisung sollte man sich die Kontoauszüge ausdrucken - ich machs auch. Wenn ich längere Zeit nichts ausgedruckt habe, bekomme ich sie auch zugeschickt.

Ich mache meine Überweisungen auch mit diesem Gerät. Bis jetzt hat immer alles geklappt.

Geh zu Deiner Bank - man müsste dort sehen können, wann Du was überwiesen hast. Frage, ob Du Kontoauszüge bekommen kannst.

Du musst doch von deiner Bank in irgendeiner Form Kontoauszüge bekommen haben - per Post zugeschickt, am Auszugsdrucker oder online zum Download. Die Kontoauszüge sind die letztlich rechtlich verbindlichen Dokumente, alles andere - auch die Umsatzanzeige im Online-Banking - dient nur der Information, hat aber keine Beweiskraft.

Wenn du die Auszüge nicht (oder nicht mehr) hast, musst du dir von der Bank für den entsprechenden Zeitraum Auszugsdoppel erstellen lassen (kostenpflichtig!). Ist die Überweisung darin auch nicht enthalten, wurde sie anscheinend gar nicht ausgeführt.

Durch die Online-Überweisung hab ich jetzt natürlcih auch keinen Beleg mehr

Solche Daten werden, auch bei einem reinen Onlinekonto, länger gespeichert.

Schau Dir Dein Onlinekonto genau an und/oder wende Dich an den Support der Bank

Geh zu trotzdem zu Deiner Sparkasse und schildere denen diesen Fall und beauftrage sie zu einer Nachforschung. Auch wenn es eine Online Abuchung war, die Kasse hat das Geld ja nun mal überwiesen.

Von daher sollten die ja irgenwas schriftliches abgelegt oder abgespeichert haben.

Stelle einen Nachforschungsauftrag und sag das Buchungsdatum an wen und Betrag dann prüfen die ob der Betrag nagekommen ist oder wohin er gekommen ist, und ob du oder die Bank den Fehler gemacht hast

wenn du den Fehler gemacht hast kostet dich das Gebühren, bei meiner Bank 3 Euro

Wenn du Kunde bei der Sparkasse, bist mußt du auch die Möglichkeit haben deine Kontoauszüge einzusehen. Da müßte auch stehen das 1500€ runter gegangen sind. Wenn das der Fall ist, hat die Bank das zu klären. Darfst dich nicht ab wimmeln lassen. Wenn du weißt, das dein Konto um 1500€ leichter geworden ist, mußt du ja logischerweise irgendeinen Nachweis haben.

Die Kontobewegungen müssen doch nachvollziehbar sein. Entweder ist das geld noch da oder du hast es auf ein falsches Konto überwiesen.

Wenn du online überwiesen hast steht da, der Vorgang wurde vollständig ausgeführt, damit bist du auf der sicheren Seite, die Bank muß das klären

Es gibt keinen Hinweis mehr darauf, dass ich jemals 1500€ abgebucht habe, nix

Dann kann sich aber auch dein Kontostand nicht um 1500 € verringert haben, das Geld müsste also noch auf dem Konto sein.

Das blöde ist ja, diese Buchung ist komplett verschwunden, nix steht mehr da

Was möchtest Du wissen?