Banküberweisung anscheinend nicht angekommen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst deiner Bank einen Nachforschungsauftrag erteilen.

Sollte die Nachforschung aber ergeben, dass die Zahlung dem Empfänger korrekt gutgeschrieben wurde, musst du die Kosten der Nachforschung tragen.

Ist mir auch mal passiert die Frau hat behauptet sie hat kein Geld bekommen,hat sogar ihre Kontoauszüge mir als Beweis geschickt. Am Ende hab ich sie angezeigt nicht mal 2 Wochen war mein ganzes Geld zurück gezahlt.

Bei meiner Bank gibt es die Möglichkeit einen Nachforschungsauftrag auszulösen. Könnte aber mit Gebühren verbunden sein.

Da forscht die Bank nach, wo das Geld gelandet ist. Solltest dann also nach einigen Tagen wissen wo das Geld hingeflossen ist. Die haben dann auch die Möglichkeit es zurück zu holen, dauert einfach dann nochmal einige Tage.

Erkundige dich doch morgen bei deiner Bank, ob du so etwas auch machen kannst.

Viel Glück, dass alles schnell über die Bühne geht.

Wenn deine Überweisung stimmt, ( IBAN, Name des Empfängers und der Bank) dann kann dir nichts passieren. Was du noch machen kannst ist ein sogenannter Nachforschungsantrag stellen, ist aber in den meisten Fällen mit Kosten verbunden...viel Glück, Mike

Wenn du die Rücküberweisung beweisen kannst ( Kontoauszug etc) bist du auf der sicheren Seite. Kontonummer und Bankleitzahl stimmen ? Nur die Ruhe.

Mach doch bei deiner Bank einen Nachforschungsantrag. Dann weißt du genau wo dein Geld gelandet ist.

Einfach eine Kopie des Kontoauszuges machen und ihr zukommen lassen.

wurde doch gemacht und steht so in der Frage

0

Na und? Du hast das Geld überwiesen, das kannst du auch beweisen. Ende.

Da kann sie gerne klagen, du legst dem Gericht die Belege vor und das war's.

Was möchtest Du wissen?