Banküberweisung an Paypal - Wie gehts weiter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Bailey, ich verstehe die Frage nicht ganz, vielleicht kannst du das nochmal erläutern.

Du hast über eBay bei einem singapurianischen Händler etwas gekauft und wolltest mit dem PayPal Account deines Freundes bezahlen, was nicht funktioniert hat. Soweit habe ich das verstanden, aber:

  • Warum hat es nicht funktioniert?

  • Paypal zieht normalerweise den zu zahlenden Betrag vom Bankkonto des PayPal-Konto Inhabers ein und überweist dem Verläufer gleichzeitig sein Geld, du musst nichts manuell überweisen. An wen bzw. welches Konto hast du Geld überwiesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bailey59
16.03.2010, 16:53

ja war ein bisschen kompliziert! also ich wollte es nicht von ihm aus bezahlen, sondern von meinem Konto! Da wussten wir noch nicht, dass man ein eigenes Paypal Konto braucht! Ich hab also praktisch meine Kontodaten eingegeben, obwohl ich über seinen Account drin war! dann kam ja das es nicht geht! und dann kam ein fenster, wo sowas wie gastüberweisung oder so stand! da standen Kontodaten und ein Code für den Verwendundszweck um das per Überweisung zu machen. Also eine Bankpüberweisung! Das hab ich ja auch gemacht! Es soll also über Paypal auf das Paypal Konto des Verkäufers überwiesen werden und bei Wikipedia stand, dass das funktioniert, wenn man einen Code für den Verwendungszweck hat, weil es ja eine Überweisung ins Ausland ist. So viel weiß ich jetzt schon mal! Jetzt weiß ich eben nicht, ob das immer so lange dauert oder ob da was schief gegangen ist. Kannst du mir weiterhelfen?

0
Kommentar von Bailey59
16.03.2010, 16:54

achso und ehm ich habe kein PaypalKonto, sondern ein ganz normales Bankkonto und von da aus habe ich es an Paypal überwiesen. Der klassische Weg also und so stand das auch bei Ebay drin. LG

0

Was möchtest Du wissen?