Banksy und Guerilla-Taktik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guerilla kommt vom Spanischen und heisst nichts anderes als "kleiner Krieg". Unter Guerilla in Wikipedia, Abschnitt Guerillataktik, ist gut erkennbar, wie man das im Zusammenhang mit Bansky zu verstehen hat. Der "Krieg" bezieht sich auf ihn als Einzelner, gegen eine Menge Ordnungshüter, die ihm Zahlenmässig weit überlegen sind. Da muss er sich eine Taktik anlegen, sodass er innert Sekunden seine "Sprayutensilien" so verschwinden lassen kann, dass man in ihm den Bansky nicht erkennt. Im allgemeinen Wortgebrauch kann man "Guerilla-Aktion" auch mit effizient geplanter "Nacht- und Nebel-Aktion" verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?